Sonderwettbewerb Soziale Natur

Naturaktionstage

Wie fühlt sich ein Baum an? Welche Tiere leben im Wald? Laut Studien haben sozial benachteiligte Kinder aus einem städtischen Umfeld häufig vergleichsweise wenig Naturerfahrung. Ziel des Verbands Deutscher Naturparke und des Unternehmens Kaufland ist es, diesen Kindern den Zugang zur heimischen Natur zu ermöglichen und Informationen über die biologische Vielfalt erlebnisorientiert zu vermitteln. Hierfür können Schülerinnen und Schüler einer Schulklasse von Grundschulen oder weiterführenden Schulen an einem professionell betreuten Naturaktionstag in benachbarte Naturparke teilnehmen. Insgesamt werden 2019 deutschlandweit 40 Naturaktionstage in Naturparken durchgeführt.

Der Verband Deutscher Naturparke e.V. (VDN) und das Handelsunternehmen Kaufland haben es sich zum Ziel gesetzt, Schulklassen mit einem hohen Anteil von Kindern aus sozial benachteiligten Familien einen Naturerlebnisausflug in Naturparke zu ermöglichen. Häufig haben diese Kinder nur selten oder gar nicht die Möglichkeit, an Exkursionen in die Natur teilzunehmen. Vor diesem Hintergrund führen der VDN und Kaufland das Projekt „Naturaktionstage“ durch, das von Kaufland finanziert wird.
Schulklassen mit einem hohen Anteil von Kindern aus sozial benachteiligten Familien können sich in einem Zeitraum von ca. 3 Wochen Ende März/Anfang April 2019 bei Kaufland für eine Teilnahme an einem Naturaktionstag bewerben.
Die eintägige Exkursion widmet sich dem Thema „Wir machen Natur erlebbar“. Die biologische Vielfalt der Natur wird beispielsweise anhand des VDN-Programms „Natur und Wald entdecken mit den Naturpark-Entdecker-Westen“ erforscht. Ausgestattet mit Becherlupen und Insektenstaubsaugern sammeln die Kinder selbstständig Insekten und Pflanzen, die im Anschluss bestimmt und besprochen werden. Das individuelle Naturerleben steht dabei im Vordergrund. Auf spielerische Art und Weise werden Natur und Umwelt entdeckt und Handlungskompetenzen gestärkt.
Eine weitere Methode, die beispielsweise angewandt wurde, um die Natur mit allen Sinnen zu erleben, ist eine „Fotopirsch“. Im Sinne der reflexiven Fotografie erhalten alle Schülerinnen und Schüler Kameras, um nach eigenem Ermessen alles während der Wanderung zu dokumentieren, was unter das Thema „Natur“ fällt. Im Anschluss werden die Bilder von allen beteiligten Personen betrachtet, diskutiert und in Form einer Collage ausgestellt. Durch diese Methode wird durch reine Neugier und Entdecken der Blick für natürliche Phänomene und Prozesse geschult und im Nachhinein reflektiert.
Optional können in das Programm auch Aspekte zur regionalen Ernährung aufgenommen werden. Die Kinder lernen erlebnisorientiert, welches Obst und Gemüse in der Region wächst, wie es schmeckt und was man daraus herstellen kann. Basierend darauf, werden den Kindern Themen wie gesunde Ernährung sowie der Beitrag regionaler Lebensmittel zum Klimaschutz vermittelt. Für die praxisnahe Wissensvermittlung können Partner des Naturparks, wie z.B. Landwirte oder Imker besucht werden, um aus erster Hand zu erfahren, wie Lebensmittel entstehen, geerntet oder verarbeitet werden.

Bezug zur biologischen Vielfalt:

Auf spielerischer Art und Weise erleben die Kinder die biologische Vielfalt der Naturparke mit allen Sinnen auf verschiedenen Ebenen. Auf der einen Seite erkunden die Kinder individuell die Vielfalt der heimischen Natur- und Kulturlandschaft vor der eigenen Tür bspw. mittels der Entdecker-Westen. Regelmäßig äußern sich dabei einige Schulkinder, dass dies der erste Waldbesuch in ihrem Leben ist. Durch das individuelle Erkunden werden die Kinder für den Erhalt und den Schutz der Natur sensibilisiert und gleichzeitig werden zentrale Punkte wie Artenvielfalt, gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit in der Gruppe erlebnisorientiert erlernt.


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

 

Besuchen Sie uns

Verband Deutscher Naturparke e.V.

Holbeinstr. 12
53175 Bonn Bonn

Öffnungszeiten: 9:00-17:00 Uhr

Herr Fritz Höing
Tel.:0228-921286-27
fritz.hoeing@naturparke.de
http://www.naturparke.de

 

Weitere Infos

Verband Deutscher Naturparke e.V. (VDN)
Bonn

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld