• Foto: Marko König, Julius Kramer

    Die UN-Dekade biologische Vielfalt

    Die Vereinten Nationen haben die Jahre 2011 bis 2020 zur UN-Dekade für die biologische Vielfalt erklärt. Die Staatengemeinschaft ruft damit die Weltöffentlichkeit auf, sich für die biologische Vielfalt einzusetzen. Menschen auf der ganzen Welt engagieren sich schon und haben bereits einiges erreicht. Machen Sie mit und werden auch Sie Teil dieser internationalen Bewegung!

    Mehr lesen

  • Foto: intention, Bonn

    Biologische Vielfalt

    Die biologische Vielfalt ist die Grundlage für unsere Ernährung und Gesundheit. Sie umfasst Tier- und Pflanzenarten, ihre genetischen Unterschiede sowie Lebensräume und Landschaften. Sie alle bilden ein enges Netzwerk, das sich durch seine Vielfalt besser an Änderungen der Umweltbedingungen anpasst. Es gibt viele gute Gründe, die biologische Vielfalt zu erhalten und naturverträglich zu nutzen.

    Mehr lesen

  • Foto: Axel Schmoll

    Ausgezeichnete Idee!

    Als Ideenfinder mit gutem Beispiel vorangehen – beim Wettbewerb der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Mit ihm heben wir gute Beispiele zum Engagement für die biologische Vielfalt heraus, machen sie öffentlich bekannt und inspirieren andere Menschen, eigene Projektideen zu entwickeln. Bewerben kann sich jeder, der sich für die biologische Vielfalt einsetzt. Jede Woche werden neue Ideen ausgezeichnet. Wir freuen uns auf Ihre!

    Gleich bewerben

  • Foto: artush – Fotolia.com

    „Vielfalt bewahren – als Partner der Natur“ 

    So lautet das Schwerpunktthema der UN-Dekade in den Jahren 2015/2016. Gemeint ist damit einerseits vorbildliches Engagement für intakte Natur- und Kulturlandschaften und Lebensräume. Aber nicht nur das: Es geht auch darum, sich im eigenen Aktionsbereich als Partner für die biologische Vielfalt einzusetzen – jeder in seinem Rahmen. 

    Mehr erfahren

Aktuelle Themen

Artenschwund von Menschenhand

Wahrhaft unberührte Natur gibt es nahezu nirgends mehr auf unserem Planeten. Denn seit Tausenden von Jahren prägt der Mensch die Landschaft. Er beeinflusst die Verteilung der Tier- und Pflanzenarten und bedroht die Artenvielfalt weltweit deutlich stärker als der Klimawandel.

Zum Artikel

UN-Dekade-Botschafter unterstützen die #Vielfaltist-Kampagne der NAJU

„#Vielfaltist ein reiches Leben“: Das verbindet UN-Dekade-Promibotschafterin Nina Ruge mit Biodiversität. Sie und ihre prominenten und jugendlichen Botschafterkollegen unterstützen die Kampagne der Naturschutzjugend (NAJU), die bis zum 15. September läuft.

Zum Artikel

Artenschwund: Zenit überschritten

In über der Hälfte der Ökosysteme auf der Erde ist die Belastungsgrenze bereits überschritten; sie können wichtige Leistungen kaum noch erfüllen. Denn das Aussterben von Arten kann die Evolution neuer Arten verzögern oder ganz stören, die Funktionen im Ökosystem übernehmen können.

Zum Artikel

Invasive Arten im Visier

Mitte Juli veröffentlichte die EU eine Liste mit 37 gebietsfremden Arten, deren Einfuhr, Haltung, Zucht, Transport, Erwerb, Verwendung, Tausch und Freisetzen verboten sind. 24 davon leben auch in Deutschland. Die Liste soll als rechtsverbindliche Handlungsgrundlage im Umgang mit diesen Arten helfen.

Zum Artikel

BMUB veröffentlicht neue Broschüre „Umweltgerechtigkeit in der sozialen Stadt“

Im Rahmen des Kongresses „Umweltgerechtigkeit in der Sozialen Stadt“ veröffentlichte das Bundesumweltministerium eine gleichnamige Broschüre. Sie soll für mehr Aufmerksamkeit und Bewusstsein für das Thema in den Kommunen und Ländern werben.

Zum Artikel
Alle aktuelle Themen in der Übersicht

Projekt der Woche

Verträglich Reisen 2016

Verträglich Reisen – die Informationsplattform zum nachhaltigen Reisen in Europa

Natur und Umwelt schützen, Naturschätze durch die touristische Nutzung aufwerten und die Vielfalt und Schönheit der Natur im Urlaub erlebbar machen – das sind die Ziele des Tourismus-Projekts „Verträglich Reisen“. Die umfassende Informationsplattform rund ums nachhaltige und klimaschonende Reisen setzt sich aus zwei Bausteinen zusammen:

zum Projekt Projektübersicht

Topthema

"Krabbeltierhaus" ausgezeichnet

Der baden-württembergische Umweltstaatssekretär Andre Baumann (rechts) zeichnete am 10. Juli 2016 das "Krabbeltierhaus" im Umweltbildungszentrum Listhof in Reutlingen als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt aus.

Zur Projektbeschreibung

Wussten Sie schon, ...

...dass Pomelo-Schalen ausgezeichnete Sturzhelme abgeben?

Früchte und Nüsse liegen gut geschützt in ihren Schalen. Manche überstehen selbst Stürze aus sehr großer Höhe. Forscher der TU Berlin, RWTH Aachen und der Uni Freiburg untersuchen derzeit, wie diese Super-Schalen funktionieren und wollen damit die Entwicklung neuer Materialien vorwärts bringen.

Zum Artikel Übersicht

Video

Warum Biodiversität wichtig ist

Die Vielfalt auf unserem Planeten mag selbstverständlich erscheinen. Doch eigentlich ist sie sehr verletzlich und vom Kollaps bedroht. Regenwälder können zu Wüsten, Korallenriffe zu leblosen Felsen werden. Was ein Ökosystem stark macht und andere schwächt erklärt Kim Preshoff in diesem (englischsprachigen) Video aus der TED-Reihe.

alle Videos ansehen

11.08.2016 | Gerrit Öhm

Stadt, Land, Fluss… Natur!

Durch ein Praktikum bei der Biologischen Station Kreis Steinfurt werde ich überrascht davon, wo sich die Naturschutz-Station in NRW überall für die Natur stark macht. Die Gegend lässt sich bequem per Rad entdecken, was die Region auch für Touristen interessant macht.

Zum Artikel
08.07.2016 | Marvin Manzenberger

Ein Wochenend-Workshop mit einer Naturschutz-Koryphäe

Direkt im Anschluss an meinen Besuch bei der EUROPARC Deutschland e. V. Mitgliederversammlung im Schwarzwald, fand auf Rügen die Sommerakademie "Akteure im Naturschutz" für ältere Junior Ranger (14+) statt.

Zum Artikel
06.07.2016 | Gerrit Öhm

Warum eine UN-Dekade zur Biodiversität?

(Ein Beitrag über Schwebfliegen)

Zum Artikel
08.06.2016 | Marvin Manzenberger & Zarah Thiel

Bellevues "grüne" Tage

Auf der diesjährigen "Woche der Umwelt" am 07. und 08. Juni im Park von Schloss Bellevue in Berlin waren neben fast 200 Ausstellern, 8 Fachforen und Programm auf 2 Bühnen auch wir (Marvin und Zarah) am Start.

Zum Artikel
06.06.2016 | Zarah Thiel

Von Siegessäule bis Brandenburger Tor: Ein Fest für die Umwelt

Super Stimmung beim Berliner Umweltfestival am 05. Juni

Zum Artikel
03.06.2016 | Marvin Manzenberger

Im Gespräch mit dem neuen UN-Dekade-Jugendbotschafter

Seit Anfang Juni 2016 ist Marvin Manzenberger UN-Dekade-Jugendbotschafter. Der Junior Ranger setzt sich neben seinem Biologiestudium als Sprecher des bundesweiten Junior-Ranger-Programms für den Schutz der Biodiversität ein. Im Interview spricht er unter anderem über konkrete Ziele seines Engagement

Zum Artikel
Alle Blogbeiträge in der Übersicht

Hier Bloggen...

Zarah Thiel | UN-Dekade Botschafterin
Zarah Thiel
Zarah Thiel | UN-Dekade
Jugendbotschafterin
Justin Müller | UN-Dekade Jugendbotschafter
Justin Müller
Justin Müller | UN-Dekade Jugendbotschafter
Svana Rogalla | UN-Dekade Jugendbotschafterin
Svana Rogalla
Svana Rogalla | UN-Dekade Jugendbotschafterin
Gerrit Öhm | frei
Gerrit Öhm
Gerrit Öhm
Anna Backes | Deutsche Waldjugend
Anna Backes
Anna Backes | Deutsche Waldjugend
Simon Straetker | frei
Simon Straetker
Simon Straetker
Christian Schwarzer | UN-Dekade Jugendbotschafter
Christian Schwarzer
Christian Schwarzer | UN-Dekade Jugendbotschafter
Katharina Schlünder | Deutsche Waldjugend
Katharina Schlünder
Katharina Schlünder | Deutsche Waldjugend
Viviane Meyer | frei
Viviane Meyer
Viviane Meyer
Jonas Hagge | Deutscher Jugendbund Naturbeobachtung
Jonas Hagge
Jonas Hagge | Deutscher Jugendbund Naturbeobachtung
Karen Kleser
Karen Kleser | Redaktion UN-Dekade
Weitere Blogger