Auszeichnung

Nach der Entscheidung durch die Jury informiert die Geschäftsstelle Sie über das Ergebnis Ihrer Bewerbung. Die Auszeichnungen der ausgewählten Projekte finden jeweils am Projektstandort vor Ort statt und werden von den Projektträgern in Eigenregie konzipiert und organisiert. Die UN-Dekade Geschäftsstelle unterstützt die Träger dabei. Für UN-Dekade-Beiträge stimmen wir mit Ihnen den Zeitpunkt ab, wann die Beschreibung auf der UN-Dekade-Webseite veröffentlicht wird.

Auszeichnungsverfahren für Projekte

Im Anschluss an die Jurysitzung, in der Ihr Projekt von der Fachjury bewertet wurde, informieren wir Sie zeitnah über das Ergebnis. Wurde Ihr Projekt ausgewählt, suchen Sie sich im vorgesehenen Zeitraum einen geeigneten Termin für die offizielle Auszeichnung als UN-Dekade-Projekt. Die Auswahl des Orts und die Gestaltung des Rahmens liegen in Ihrer Hand. Die Geschäftsstelle unterstützt Sie bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Wir stellen Ihnen folgende Materialien zur Verfügung:

 

  • die Auszeichnungstrophäe „Vielfalt-Baum“, die offizielle Urkunde, ein Schild und ein Banner
  • das Logo „Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt“ (digital)
  • einen Beispieltext für die Präsentation des Logos auf Ihrer Webseite mit Raum für Ihre Projektvorstellung
  • eine allgemeine Presseeinladung und -mitteilung zur Auszeichnung, die Sie nutzen und mit Ihren Projektinformationen ergänzen können. 

Ab dem Tag der Auszeichnung dürfen Sie offiziell den Titel „Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt“ führen. Die Auszeichnung gilt für zwei Jahre. Danach können Sie sich um weitere zwei Jahre bewerben (s. Wiederbewerbung).

 

Tipps

Es hat sich bewährt, die offizielle Auszeichnung des Projekts in bereits geplante Veranstaltungen (z.B. Tag der offenen Tür, Verbandstreffen etc.) einzubinden. Sie können im vorgesehenen Zeitraum auch gerne eine gesonderte Veranstaltung für die Auszeichnung organisieren. Wir schlagen Ihnen vor, Personen des öffentlichen Lebens (z.B. Bürgermeister, Landrat, Länderminister oder Bundestagsabgeordnete (MdB)) als Laudatoren zur Veranstaltung einzuladen, die Ihnen die Auszeichnung überreichen.

 

Aktualisieren bzw. überarbeiten Sie rechtzeitig vor dem Auszeichnungstermin die Beschreibung Ihres Projekts (= Online-Bewerbungsunterlagen), bspw. mit weiteren Bildern oder Informationen. Am Tag der Auszeichnung oder kurz danach veröffentlichen wir die Beschreibung auf der UN-Dekade-Internetseite. Darüber hinaus erscheint eine Nachricht zu Ihrem UN-Dekade-Projekt im monatlich erscheinenden UN-Dekade-Newsletter.

 

Auszeichnungsverfahren für Beiträge

Wird Ihr Beitrag von der Geschäftsstelle der UN-Dekade und dem Bundesamt für Naturschutz positiv bewertet, informieren wir Sie zeitnah. Ab dem Tag der Veröffentlichung Ihres Beitrags auf der UN-Dekade-Webseite dürfen Sie offiziell den Titel „Ausgezeichneter Beitrag der UN-Dekade Biologische Vielfalt“ für Ihre Öffentlichkeitsarbeit nutzen. Hierfür stellen wir Ihnen das Logo „Ausgezeichneter Beitrag der UN-Dekade Biologische Vielfalt“ digital zur Verfügung.

Auszeichnung Projekt Jugendsozialarbeit und Umweltbildung ® LAG Jugendsozialarbeit Bayern

UN-Dekade Botschafterin Shary Reeves übergibt Peter Zenz vom Gertrudenhof die Auszeichnung.© Peter Zenz, Getrudenhof

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld