Gewinner und Finalisten des UN-Dekade-Fotowettbewerbs 2017

Die Sieger des Fotowettbewerbs 2017 der UN-Dekade Biologische Vielfalt stehen fest: Gesucht wurden Fotos, die die Schönheit, den Reichtum und die Bedeutung der biologischen Vielfalt herausstellen. Über Facebook reichten insgesamt 997 Amateur- und Profifotografen ihre schönsten Fotos ein. Die fünf Gewinnerfotos wurden von UN-Dekade-Botschafter und Profifotograf Florian Möllers juriert und touren künftig mit der neuen Wanderausstellung der UN-Dekade Biologische Vielfalt durch ganz Deutschland.

Die Gewinner

Junger Rehbock im Abendlicht. Foto: Julia Bilgenroth
Junger Rehbock im Abendlicht. Foto: Julia Bilgenroth

 

 

Nahaufnahme einer grüner Wanze. Foto: Mark Schäfer
Nahaufnahme einer grüner Wanze. Foto: Mark Schäfer

 

 

Steinkauzfamilie im Dortmunder Norden. Foto: Uwe Hilsmann
Steinkauzfamilie im Dortmunder Norden. Foto: Uwe Hilsmann

 

 

Wolf im Zeitzer Forst. Foto: Andreas Nowack
Wolf im Zeitzer Forst. Foto: Andreas Nowack

 

 

Kormorane bei der Jagd im Schneetreiben. Foto: Wilfried Martin
Kormorane bei der Jagd im Schneetreiben. Foto: Wilfried Martin

 

 

Die Finalisten

Die 20 Finalisten des Fotowettbewerb 2017 wurden durch eine Online-Abstimmung ermittelt. UN-Dekade-Botschafter und Naturfotograf Florian Möllers wählte daraus die fünf Gewinnerfotos (s. o.) aus.

 
 
 
 
Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld