Auszeichung

Nach der Auswahl geeigneter Projekte erhalten Sie einen Zwischenstand zum Status Ihrer Bewerbung. Wird Ihr Projekt ausgezeichnet, vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für die Auszeichnung.

Auszeichnungsverfahren für Projekte

Durchschnittlich wird pro Monat ein UN-Dekade-Projekt zum Sonderthema  „Soziale Natur“  ausgezeichnet. Ort und Rahmen der Übergabe der Auszeichnung organisieren Sie selbst. Für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit stellen wir Ihnen folgende Materialien zur Verfügung:

  • die Auszeichnungstrophäe „Vielfalt-Baum“, die offizielle Urkunde, ein Schild und, bei Bedarf, eine Fahne
  • das Logo „Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt“ (digital)
  • einen Beispieltext für die Präsentation des Logos auf Ihrer Webseite mit Raum für Ihre Projektvorstellung
  • eine allgemeine Pressemitteilung zur Auszeichnung, die Sie nutzen und mit Ihren Projekt-informationen ergänzen können.

Ab dem Tag der Auszeichnung dürfen Sie offiziell den Titel „Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt“ führen. Die Auszeichnung gilt für zwei Jahre. Danach können Sie sich um weitere zwei Jahre bewerben.

Tipps

Aktualisieren bzw. überarbeiten Sie rechtzeitig vor dem vor dem Auszeichnungstermin bzw. der Veröffentlichung die Beschreibung Ihres Projekts (= Online-Bewerbungsunterlagen), bspw. mit weiteren Bildern oder Informationen. Am Tag der Auszeichnung veröffentlichen wir die Beschreibung auf unserer Webseite.

Es hat sich bewährt, die Auszeichnung des Projekts in geplante Veranstaltungen einzubinden (Tag der offenen Tür, Verbandstreffen etc.) oder Personen des öffentlichen Lebens einzuladen (Bürgermeister, Politiker etc.), Ihnen die Auszeichnung zu überreichen – stellvertretend für die Geschäftsstelle. Sie können gerne auch eine gesonderte Veranstaltung für die Auszeichnung organisieren.

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld