Maren Eggert | Schauspielerin

"Es ist toll, die Welt zu erleben und unterschiedliche Landschaften kennen zu lernen. Beim Tauchen in exotischen Ländern, aber auch ganz einfach beim Spazierengehen in den heimischen Wäldern – die Vielfalt der Pflanzen, Tiere und Landschaften ist beeindruckend. Doch müssen wir Menschen aufpassen, diese Vielfalt nicht zu zerstören.

Der sanfte Tourismus achtet und schützt die Natur. Ein gutes Beispiel sind Nationalparks. Dort können wir auf markierten Wegen die Naturschönheiten erleben und es gibt genügend Räume, in denen Pflanzen und Tiere ungestört sind. Wenn wir so reisen, können wir die Schönheit und Vielfalt auch weiterhin bewundern. Dafür will ich mich mit meinem Engagement als Dekade-Botschafterin einsetzen."

Kurzbiographie Maren Eggert

Maren Eggert, geboren in Hamburg, ist Theater-, Film- und Fernsehschauspielerin. Nach ihrer Ausbildung in München folgten Engagements in Zürich, Bochum, am Thalia Theater Hamburg sowie aktuell am Deutschen Theater Berlin. Dem Fernsehpublikum bekannt ist sie vor allem aus der Rolle der Polizeipsychologin Frieda Jung aus der Kieler Reihe der Serie Tatort. Maren Eggert lebt mit ihrem Mann in Berlin. Seit 2011 ist sie Botschafterin der UN-Dekade Biologische Vielfalt.

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld