Monatsprojekte der UN-Dekade Biologische Vielfalt – Ihre Stimme ist gefragt!

Wählen Sie Ihr UN-Dekade-Projekt des Monats. Sie haben jeden Monat eine Stimme. Die Abstimmung läuft vom Ersten bis zum Letzten eines Monats. Das Projekt, das aktuell die meisten Stimmen hat, steht oben. Mobilisieren Sie Freunde, Nachbarn, Unterstützer, die Öffentlichkeit in Ihrer Region! Das Projekt mit den meisten Stimmen wird Monatsprojekt. Aus den Monatsprojekten der letzten zwölf Monate wählt die Fachjury einmal im Jahr das Jahresprojekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Dies erhält zusätzlich zur Auszeichnung ein Preisgeld von 1.000 EUR.  

Alle bisherigen Monatsprojekte finden Sie hier.



Rang: Platz 1  |  Stimmen: 658
Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV), Bundesanstalt für Immobilienaufgaben - Bundesforstbetrieb Hohenfels, Landschaftspflegeverband Amberg-Sulzbach e. V.

Große Hufeisennase in der Oberpfalz (Bayern)

Jetzt weiter empfehlen:

Rang: Platz 2  |  Stimmen: 392
Kulturverein für Reddelich und Brodhagen e.V.

Obstarche Reddelich

Jetzt weiter empfehlen:

Rang: Platz 3  |  Stimmen: 229
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MULNV), vertreten durch die Bezirksregierung Münster

IP-LIFE „Atlantische Sandlandschaften“

Jetzt weiter empfehlen:

Rang: Platz 4  |  Stimmen: 112
Landschaftspflegeverband " Thüringer Schiefergebirge / Obere Saale" e.V.

"Sensen schwingen" für den Naturschutz

Jetzt weiter empfehlen:

Rang: Platz 5  |  Stimmen: 99
Saarpfalz-Touristik in Zusammenarbeit mit KulTourWerk, Lothar Wilhelm

WaldWerken in der Biosphäre Bliesgau

Jetzt weiter empfehlen:

Rang: Platz 6  |  Stimmen: 62
Bund Naturschutz in Bayern e.V., Kreisgruppe Altötting, Eveline Merches

Der Artenvielfalt auf der Spur

Jetzt weiter empfehlen:

Rang: Platz 7  |  Stimmen: 25
Stadt Blieskastel

Essbare Biosphärenstadt

Jetzt weiter empfehlen:

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld