Faszination Pflanzen: Geheimnisse des Pflanzenreichs

Weiterentwicklung:

Neben zahlreichen Änderungen und Verfeinerungen der botanischen Kurse für Kinder wurden in der „Galerie Rostocker Hof“ im Jahr 2014 und 2015 Ausstellungen in Zusammenarbeit mit dem Botanischen Garten Rostock unter dem Titel „Faszination Pflanzenwelt: Die Welt der Kräuter und Gewürze“ und „Faszination Pflanzenwelt: Die Welt der Essige und Öle“ durchgeführt. Basis für diese Erweiterung des Wirkungskreises ist das merklich abnehmende Wissen der Kinder in den Bereichen Pflanzen, Küchenkräuter, Kochen und Natur allgemein. Die bis vor ca. 5 Jahren noch gute Kenntnis vieler Großeltern und Eltern zu den Themen belebte Natur und insbesondere deren Nutzen für Küche und Medizin und der dadurch interessierten und vielfach kenntnisreichen Kinder hat offenbar massiv abgenommen. Um dem bereits in den Elternhäusern entgegenzuwirken, wurde über die Ausstellungen versucht auch bei Erwachsenen wieder vermehrt Interesse an Pflanzen und deren Nutzen zu wecken. Erstmalig wurden im Rostocker Raum solche konkret an Laien gerichtete Ausstellungen zu diesen speziellen Themen der Botanik durchgeführt. Schulklassen und Kindergartengruppen konnten ebenfalls von den jeweils zweiwöchigen Ausstellungen profitieren. Für den kommenden Juli ist eine weitere Ausstellung zum Thema „Faszination Pflanzenwelt: Die Welt der Parfüms“ geplant und in Arbeit.

Ursprüngliche Bewerbung:

Die Vielfalt der Welt mit allen ihren Pflanzen und Tieren und ihre Bedeutung für die Menschen im Hinblick auf ökologische und ökonomische Aspekte zu kennen, erkennen, schätzen, bewahren und erfahren ist eine Kernaufgabe unserer Zeit. Dieses Wissen wird zu einem immer selteneren Gut und deshalb ist es wichtiger denn je, die unendlich große Fülle und Faszination unserer Umwelt immer wieder zu vermitteln. Besonders wichtige Adressaten sind dabei Kinder, die Träger unseres Wissens und die Zukunft unseres Planeten.

Unter dem Titel "Geheimnisse des Pflanzenreichs" bietet Nadja Biedinger seit über 10 Jahren Botanikkurse für Vor- und Grundschüler an. Diese Workshops finden ganzjährig einmal im Monat in den jeweiligen Einrichtungen statt und enden als „Krönung“ mit einem Besuch im Botanischen Garten Rostock. Die Veranstaltungen finden in enger Abstimmung mit dem Botanischen Garten der Universität Rostock statt, für den Nadja Biedinger ebenfalls bereits einen Malwettbewerb für Rostocker Grundschulen zum Thema "Biologische Vielfalt" durchgeführt hat.

Der Botanikkurs soll das Interesse der Kinder für ihre natürliche Umgebung anregen, die Neugier auf die belebte Welt wecken und vor allem einen wachen Blick für das Kleine und Große schulen. Die Workshops bieten einen breiten, jedoch keinesfalls vollständigen Einblick in die Welt der Pflanzen. Fachlich werden leicht verständlich die wichtigsten und interessantesten Aspekte der Pflanzenwelt vorgestellt. Die Kurstage werden begleitet durch Lieder, Geschichten, Spiele, sowie praktisches Arbeiten wie Zeichnen, Sammeln, Sortieren, Erkennen von Pflanzen oder Pflanzenteilen um einen ganzheitlichen Einstieg in die Materie zu gewährleisten. Keine Frage wird ausgeklammert: zoologische, soziale, physikalische, philosophische oder sprachliche Denkansätze der Kinder werden bewusst gefördert und integriert. In das Ganzjahresprogramm kann jederzeit eingestiegen werden: die Kurstage bauen nicht aufeinander auf.

Themenbereiche wie beispielsweise „Früchte des Herbstes“, „Pflanzen in Weihnachtsbräuchen“, „Karnivore Pflanzen“, „Riechen, Schmecken, Fühlen: Gewürze und Kräuter“, „Blumen und Blüten“, „Blätter und Bäume“ oder „Frühblüher“ begleiten die Kinder durch die Jahreszeiten und spannendsten Phänomene des Pflanzenreichs. Bei Bedarf werden auch Veranstaltungen zu Sonderthemen (z.B. „Wälder der Erde“, „Pflanzen aus Küche und Kühlschrank“) durchgeführt.

Kosten und Programmumfang
Der Botanikkurs findet normalerweise ganzjährig einmal im Monat von September bis Juni statt. Insgesamt umfasst der Kurs 10 Kurstage und einen zweistündigen Besuch im Botanischen Garten Rostock. Die Kosten belaufen sich pro Jahr auf 300 Euro, also 25 Euro pro Unterrichtsstunde.

Reichweite und Anmeldung
Die Kurse werden im näheren Umkreis von Rostock durchgeführt (bis ca. 10km). Die Anmeldung erfolgt telefonisch oder per Email über mich oder den Botanischen Garten Rostock.

Gruppengrösse
Bei Vorschulkindern beträgt die maximale Teilnehmerzahl an einem Kurs i.d.R. 12 Kinder. Die Erfahrung hat gezeigt, dass bei höheren Teilnehmerzahlen keine sinnvolle Beschäftigung mit dem Thema möglich ist. Bei Bedarf können mehrere Kurse hintereinander durchgeführt werden. Bei Grundschülern werden die Kurse für die gesamte Klasse durchgeführt.

Angaben zur Person
Als promovierte Botanikerin liegt es Dr. Nadja Biedinger am Herzen, botanisches Wissen und die Begeisterung für die belebte Natur sowie deren Schutz schon in frühen Jahren an Kinder weiterzuvermitteln. Durch eine langjährige Erfahrung im Führungsservice des Botanischen Gartens Bonn und Rostock, darunter auch zahlreiche Veranstaltungen mit Kindergarten- und Schulkindern, sind ihr die Vereinfachung und spielerische Weitergabe des Fachwissens vertraut. Die Vermittlung botanischer Fakten auch an Laien konnte Dr. Nadja Biedinger als Buchautorin ebenfalls in die Tat umsetzen.

Bezug zur biologischen Vielfalt:

Hauptanliegen des Projektes ist es Kindern die Faszination und den Wert biologischer Diversität zu vermitteln. Dabei wird natürlich in erster Linie botanische Vielfalt, aber auch die Diversität der bei Kindern so beliebten Tiere oder so unterschiedlicher Aspekte wie Landschaften, Lebensmittel und Gewürze beleuchtet. Je mehr, desto besser und interessanter: so könnte das Motto biologischer Vielfalt in kindgerechter Form lauten.


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

Dokumente

Gesundheit_AP

NNN 1. Juli Botanische Schau

OA 2. Juli Ausstellung

OZ 1. Juli Pflanzenschau

 

 

Weitere Infos

Dr. Nadja BiedingerRosa-Luxemburg-Str. 6D - 18055 Rostock
-

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld