„Planet Ozean - Meer.Wissen.Erleben“ - ein Edutainmentangebot für Erlebnisbäder & Kreuzfahrtschiffe

Weiterentwicklung:

Wir sind dazu übergegangen, das Produkt nicht mehr zu verleihen, sondern zu verkaufen. Dadurch ergeben sich für teilnehmende Bäder längerfristige Perspektiven durch eine Amortisierung über einen Zeitraum von 3-5 Jahren sowie die Möglichkeit eines langfristigen Image-Aufbaus als außerschulischer Lernort. Nach einem ersten Verkauf sind wir aktuell in Gesprächen mit dem Projekt http://www.undine-baltic.eu/ (Cross-Marketing-Projektidee), sowie dem Erlebnisbad Spreewelten in der Nähe von Berlin (http://www.spreeweltenbad.de). Weitere potenzielle Interessenten werden im Verlauf dieses Jahres kontaktiert. Im Kreuzfahrtbereich sind wir bestrebt, Kontakte zu TUI herzustellen.

Ursprüngliche Bewerbung:

Meere und Ozeane bedecken gut 71% der Erdoberfläche. Vor Millionen Jahren entwickelte sich alles Leben im Meer. Trotzdem kennen wir heute rund sechsmal so viele Landlebewesen wie Meeresorganismen. Vor allem die Tiefsee, das größte Ökosystem der Erde, birgt noch Millionen unentdeckter Arten. Über viele Jahrhunderte war dieser Lebensraum aufgrund seiner Größe und Ausdehnung per se geschützt. Doch heute wird er zunehmend gefordert: intensive Fischerei, Schadstoffeinträge, Plastikmüll und Unterwasserlärm belasten die Meere. Hinzu kommt der Klimawandel und mit ihm die Erwärmung und Versauerung des Wassers. Lebensräume, Ökosysteme und viele Arten sind durch diese Veränderungen bedroht – ein Grund für die Entwicklung von „Planet Ozean – Meer.Wissen.Erleben“. Durch dieses Edutainment-Angebot sollen Faszination und Interesse für diesen fragilen Lebensraum geweckt werden.

Wo sonst als direkt im Wasser können Meeresthemen besser kommuniziert werden? Das Angebot "Planet Ozean - Meer-Wissen-erleben" ist für Freizeitbäder konzipiert, perspektivisch auch für Kreuzfahrtschiffe, und richtet sich vor allem an schwimmfähige Kinder aber auch Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene.

Das Material besteht aus einem innovativen Unterwasser-Rätselparcours, Anleitungen und Materialien für thematisch passende Spielaktionen, einem Flipchart mit Hintergrundinformationen und spannend-humorvoll illustrierten Abbildungen sowie atmosphärischen Elementen, wie Banner, Roll-ups etc. Bisher sind ein Wal-, ein Hai- und ein Krakenmodul verfügbar.

Den Unterwasser-Rätselparcours können sich die Teilnehmenden selber erschließen. Auf ihnen wird eine besondere Eigenschaft des Tieres beschrieben und illustriert. Ein zusätzliches Gewinnrätsel kann nur mit Hilfe dieser Informationen gelöst werden. In Freizeitbädern gibt es keine vergleichbaren Umweltbildungsangebote. Planet Ozean stellt hier mit seiner spannenden, freizeitkompatiblen Themenaufbereitung ein innovatives Angebot dar.

Durch Vorbereitung und Durchführung der Spielaktionen sind informelle Lerneffekte auch bei den Schwimmmeistern festgestellt worden. Wo sonst kann man einen (aufblasbaren) weißen Hai in Lebensgröße sehen oder hört von Kollegen überraschende Fakten zu den Wundern der Meere? Auf Kreuzfahrtschiffen gibt es unterschiedlichste Animationsprogramme für Kinder. Es befassen sich dort bisher keine Angebote mit nachhaltigkeitsrelevanten Themen, hier insbesondere mit Biodiversität.

Planet Ozean erreicht so modellhaft zwei neue Märkte.
Das Krakenmodul wurde in Zusammenarbeit mit Studenten der HNE Eberswalde entwickelt. Greenpeace-Gruppen helfen das Walmodul zu bewerben und es entstanden interessante Crossmarketing-Aktivitäten, bspw. mit den örtlichen Buchhandlungen. Das Walmodul wurde in Zusammenarbeit mit Greenpeace entwickelt, das Hai-Modul mit National Geographic WORLD. Dieser partizipative Charakter ist wesentlich für die erfolgreiche Durchführung des Projektes.

Bisher gibt es ca. 3.000 konkrete Teilnehmer. Darüber hinaus waren über 65.000 Gäste im Zeitraum der Aktion in den Bädern und haben durch atmosphärische Objekte (Banner, Roll-ups, teilweise einen aufblasbaren Buckelwal in Lebensgröße, Unterwasser-Parcours) einen ersten Einblick in das Thema gewonnen.

Um den bei einer Ausleihe entstehenden Aufwand für Bäder zu minimieren und gleichzeitig langfristig das Image einer umweltbildungsorientierten Einrichtung zu entwickeln, wurde das bisherige Verleih- auf ein Verkaufsangebot umgestellt. Die bisherigen Erfahrungen mit Planet-Ozean lassen den Schluss zu, dass sich der Erwerb eines der Edutainment-Pakete innerhalb weniger Jahre rechnet. So ergeben sich, sowohl was das Angebot angeht, als auch wirtschaftlich, Vorteile für die Bäder und andere Anbieter.

Wer Planet Ozean gerne in einem Bad bei sich vor Ort durchführen möchte kann sich gerne melden unter: info@kon-tiki.eu

Nähere Informationen:
www.meer-wissen-erleben.de

Bezug zur biologischen Vielfalt:

Die Spielaktionen regen zur aktiven Auseinandersetzung mit (bislang drei) verschiedenen Themen mariner Biodiversität (Wale, Haie, Kraken) an. Die Teilnehmenden gehen auf Nahrungssuche wie Zahn- und Bartenwale, retten Schweinswale aus Netzen, hören Walgesänge unter Wasser, lernen, wie man sich bei Hai-Sichtung verhält, retten Haie von Langleinen oder bewegen sich wie ein Krake über den Boden.

Parallel wird während der Aktivitäten im Wasser erlebnisorientiert gezeigt, welch vielfältige Haiarten es gibt, welche Faktoren Meere bedrohen (Beifang, Stellnetzproblematik, Langleinenfischerei, Ansammlung von Giftstoffen in der Nahrungspyramide), wie marine Lebewesen voneinander abhängig sind und was der Klimawandel für sie bedeuten kann. Auch das Thema Bionik (Beispiel Haihaut) wird aufgegriffen und so der Wert von Biodiversität verdeutlicht. Lösungsansätze werden vorgestellt. Beispielsweise wird ein Fischratgeber ausgegeben der im Alltag hilft, einen konkreten Beitrag für die Biodiversität der Meere zu leisten.

Planet Ozean hilft die Bedeutung von Biodiversität im Bewusstsein der Menschen zu verankern und kann so zum Schutz der Biodiversität beitragen. Es klärt über das sensible Ökosystem der Ozeane auf und weckt Faszination für die einzigartigen Organismen und hilft damit, das Bewusstsein für diesen Lebensraum zu stärken.


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

Dokumente

Faltblatt Planet Ozean KON-TIKI.pdf

 

Besuchen Sie uns

KON-TIKI Büro

Böhmsholzer Weg 22a
21394 Heiligenthal

Öffnungszeiten: nach Voranmeldung

Herr Dr Lars Wohlers
Tel.:04135-3179948
lars.wohlers@kon-tiki.eu
http://meer-wissen-erleben.de/

 

Weitere Infos

KON-TIKI, Büro für Bildungs- und Erlebnisplanung
Heiligenthal

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld