Ehemalige Kläranlage wird zur Schmetterlingswiese

Schmetterlinge sind selten geworden und manche Arten in Sachsen bereits ausgestorben. Die Stadtwerke Weißwasser GmbH (SWW) möchte dem entgegenwirken und unterstützt das Projekt „Puppenstuben gesucht – blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge“, um Insekten und Schmetterlinge weiter zu schützen.

Schmetterlinge sind selten geworden und manche Arten in Sachsen bereits ausgestorben. Wir Menschen haben uns daran gewöhnt, mit moderner Technik und Chemie der Landschaft zu Leibe zu rücken, auch in Städten und Dörfern. Motorsägen, Rasenmäher, Laubbläser sowie Pestizide und Dünger kommen zum Einsatz. Geschäftig wird die Umwelt in vermeintliche Ordnung gebracht, zum existentiellen Nachteil vieler Arten, auch der Schmetterlinge. Die Stadtwerke Weißwasser GmbH (SWW) möchte dem entgegenwirken und unterstützt das Projekt „Puppenstuben gesucht – blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge“, um Insekten und Schmetterlinge weiter zu schützen.
Auf der Fläche der ehemaligen Kläranlage Schleife (Glück-Auf Siedlung) haben die SWW bereits im Spätherbst 2019 auf einer Fläche von 2000 m² eine Schmetterlingswiese mit entsprechend zertifiziertem Saatgut angelegt. Pro Quadratmeter sind etwa 2.000–5.000 Samen (1–5 g) nötig. Damit werden Dichten von 200–400 Pflanzen/m² erzielt, die sich optimal entwickeln können. Zu dichte Pflanzenbestände hemmen die Wurzelentwicklung und werden dadurch anfälliger gegen Trockenheit.
Der neue Lebensraum für Schmetterlinge ist unter der Nr. 359 registriert. Unter www.schmetterlingswiese.de kann man sich den Standort anschauen und beobachten, wie sich schon das „Grün“ und der neue Lebensraum entwickelt. Wir freuen uns, so zum Erhalt der biologischen (Arten-) Vielfalt in unserer Region und für blühende Wiesen beitragen zu können.

Bezug zur biologischen Vielfalt:

Die Stadtwerke Weißwasser GmbH (SWW) gehören seit 2002 zu Veolia Deutschland und damit zum europäischen Energie- und Umweltdienstleister Veolia Environnement. Biodiversität hat in der Veolia-Strategie und somit auch für SWW einen ganz wichtigen Platz! Der Schutz des Klimas, das Stärken der Kreislaufwirtschaft und die Bewahrung der biologischen Vielfalt zählen zu unseren Kernaufgaben. Unsere operative Tätigkeit braucht mit ihren Anlagen oft große Flächen – sei es beim Management von Wasserkreisläufen, der Optimierung von Energiesystemen oder der Gewinnung von Recyclingrohstoffen aus Abfall. Zugleich nutzen wir in einigen Bereichen natürliche Behandlungsmethoden, wie beispielsweise bei der biologischen Abwasserreinigung. Vor diesem Hintergrund übernimmt Veolia auch Verantwortung für den Erhalt und die Wiederherstellung von Biodiversität.


Bild 1
Bild 2

 

Besuchen Sie uns

ehemalige Kläranlage Schleife (Glück-Auf Siedlung)

Straße des Friedens 13-19
02943 Weißwasser

Öffnungszeiten: nach Vereinbarung

Frau Bettina Brandt
bettina.brandt@stadtwerke-weisswasser.de
http://www.stadtwerke-weisswasser.de

 

Weitere Infos

Stadtwerke Weißwasser GmbH
Weißwasser

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld