Stadtkind trifft Wildbiene

NaturAktiv ist ein Verein für Natur- und Umweltbildung. Neben naturpädagogischen Veranstaltungen wie z.B. Ferienangeboten, Kindergeburtstage, befassen wir uns seit 2 Jahren mit dem Schutz der Wildbienen. Unser Projekt "Stadtkind trifft Wildbiene" vermittelt die Ökologie und Schutz der Wildbienen, beginnt bei den Schulkindern, erreicht dadurch Lehrer*innen und Eltern und wird durch die Umstrukturierung eines Geländes zu einem neuen Lebensraum der Wildbienen in die Öffentlichkeit getragen und als außerschulischen Standort genutzt.

Das Projekt "Stadtkind trifft Wildbiene" setzt sich für die Aufklärung über das Wildbienensterben, den Erhalt der heimischen Wildbienen und den Aufbau von Nistmöglichkeiten für einheimische Insekten ein.
Ca. 600 Kindern aus den 3ten und 4ten Klassen erhalten in einer Projektwoche intensiven Einblick in die Ökologie und Lebensweise der Wildbienen und erbauen gemeinsam Nisthilfen für ihre Schule und für ihren eigenen Garten. Ihnen wird handlungsorientiert nahegebracht, wie wichtig Bienen für unsere Ernährung sind, welchen Einfluss sie auf die Natur haben und warum sie so gefährdet sind. In Kooperation mit den Schulen sollen Kinder Eigenverantwortung übernehmen, das Schulgelände sowie den Stadtteil „Bienenfreundlicher“ gestalten und in einem Langzeitprojekt innerhalb eines Jahres Wildblumenbeete, Wild- und Solitärbienen-Nisthilfen(Bienenhotels) gestalten sowie weitere Menschen aktivieren. Um die Schulen miteinander zu verbinden, baut und befüllt jede Klasse einen Modulnistkasten, welche in einen öffentlich zugänglichen Wildbienennistkasten ("Stadthotel Wildbiene") zusammengeführt werden.
Das Ziel ist, Natur und Umweltbewusstsein in den Alltag der Kinder zu integrieren. Alle Aktionen werden methodisch mit Spielen und naturpädagogischen Methoden begleitet. Dadurch sollen die Kinder einen engeren Kontakt mit der Natur bekommen und Verständnis für die Biologische Artenvielfalt erlangen.
Mit dem erworbenen Wissen wird eine 500qm große Rasenfläche in einen Bienengarten umgestalten. Um die Biologische Vielfalt zu gewährleisten werden neben der Vielzahl der angepflanzten Blumenarten auch die Vielfalt der Lebensräume der Wildbienen gestaltet.
Dort wird dann auch das „Stadthotel Wildbiene“ aufgestellt. So soll ein neuer Lebensraum als Schutz- und Lehrraum zum Thema Wildbienen und Insekten entstehen mit einem dafür ausgebauten und eingerichteten Bauwagen als feste Basis für außerschulische Workshops zum Thema Insekten insbesondere Wildbienen. Um weitere Multiplikatoren*innen zu generieren, werden auch Fortbildungen für Lehrer*innen durchgeführt, die mit Hilfe eines „Bienenkoffers“ alle wichtigen Informationen, Lehraufgaben und Aktionen rund um das Thema „Stadtkind trifft Wildbiene“ bekommen.
Das Projekt "Stadtkind trifft Wildbiene" knüpft an die Erfolge des Pilotprojektes von 2018 an, an denen 30 Schulklassen (ca. 750 Schüler) samt Lehrer*innen (ca. 45) und Eltern (ca. 80) teilgenommen haben.
Für das Pilotprojekt wurden wir mit den Nachhaltigkeitspreis der Stadt Duisburg ausgezeichnet.

Bezug zur biologischen Vielfalt:

"Biologische Vielfalt" bezeichnet neben der Vielzahl der Arten auch die Vielfalt der Lebensräume. So bildet die biologische Vielfalt die existenzielle Grundlage allen Lebens.
Die Schüler*innen und Lehrer*innen erhalten einen intensiven Einblick in die Ökologie und Lebensweise von 30 - 40 der in Deutschland lebenden 250 Wildbienenarten. Ihnen wird dabei bewusst, wie viele Arten es überhaupt gibt, gegenüber der einen einzigen Art der Honigbiene.
Um auch den verschiedenen Arten gerecht zu werden, wird das Gelände - eine Rasenfläche - zum einen in eine vielfältige und artenreiche Blumenwiese umgestaltet, die zu verschiedenen Jahreszeiten Nahrung bietet, zum anderen werden verschiedene Nistmöglichkeiten bereitgestellt wie Sandhaufen für Sand- und Erdbienenarten, Totholzhaufen für Wildbienen, die in Totholz nisten, sowie Nisthilfen für Mauerbienen.


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

 

Besuchen Sie uns

Frau Anja Folgnandt NaturAktiv e.V.

Lotharstaße Ecke Walramsweg
47057 Duisburg

Öffnungszeiten: keine festen Zeiten

Frau Anja Folgnandt
Tel.:0203 7317304
kontakt@naturaktiv-ev.de
http://www.naturaktiv-ev.de

 

Weitere Infos

NaturAktiv e.V.
Duisburg

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld