Sonderwettbewerb Soziale Natur

Garten der Begegnung

Für syrische Flüchtlingsfamilien wurde in der Innenstadt von Weilheim ein Garten angelegt. Dort bauen sie Gemüse an und teilen dies mit den Kunden der Weilheimer Tafel. Erklärtes Ziel unseres Projektes ist: Das Angebot der Weilheimer Tafel durch den Eigenanbau zu erweitern und so auch die Ideen der Nahversorgung an alle Tafelkunden zu vermitteln. Gleichzeitig sollen die Flüchtlinge durch ihren Arbeitseinsatz für die Tafel mehr Anerkennung bei den einheimischen Tafelkunden und der Weilheimer Bevölkerung bekommen. Gleichzeitig hält ein syrischer Imker dort Bienen.

Der Garten wurde am 25.05.2019 von Pfarrerin Sabine Nagel , Vorstand des Trägervereis der Weilheimer Tafel - Verein für evangelische Gemeindediakonie in Weilheim e.V.- mit einer kurzen Andacht eingeweiht. Sie bat um den Segen Gottes, damit die Arbeit im Garten Früchte tragen und viel Freude bereiten möge.
Der ehemalige Bauerngarten einer aufgelassenen Hofstelle wird von 7 Syrischen Familien bepflanzt. Die Parzellen sind ca. 60 qm groß. So bleibt genügend Raum für Obstbäume und Rasenflächen als Spielgarten für die Kinder.
Die Gärtner bauen in dem ehemaligen Bauerngarten unter Apfel, Birn- und Zwetschgenbäumen Gemüse an. Zur Pflanzung kommen: Bohnen, Karotten, Kartoffel, Knoblauch , Kohl Kürbis; Zucchini, Rote Beete, Radieschen und Radi, Tomaten, Spinat und Salat. Gerne gezogen werden auch Würzkräuter wie z.B. Dill, Thymian, Oregano, Bohnenkraut und Petersilie. Bei der Einweihung wurden noch Aronja - Bäumchen gepflanzt um die biologische Vielfalt im Garten zu steigern. Dies kommt auch den Bienenvölkern der Tafel zu Gute, die seit kurzen ihre Heimat im Garten gefunden haben.
Gemüse, Obst und Honig werden bei Überfluss mit den übrigen Tafelkunden geteilt.

Bezug zur biologischen Vielfalt:

Obst, Gemüse und Bienen bilden in dem ehemaligen Bauerngarten
eine schöne Gemeinschaft und zusätzlich bleibt noch Raum zum Spielen und Verweilen für die Kinder der syrischen Familien.


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

Dokumente

Bewerbung.docx

 

Besuchen Sie uns

Garten der Begegnung

An der Pistlgasse
82362 Weilhe Weilheim

Öffnungszeiten: ganzjährig

Frau Eva-Maria Muche
Tel.:0881 92779712
info@weilheimer-tafel.de
http://www.weilheimer-tafel.de

 

Weitere Infos

Weilheimer Tafel, Verein für evangelische Gemeindediakonie in Weilheim e.V.
Weilheim

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld