Das grüne Klassenzimmer der vhs ökostation

Die vhs ökostation ist das Umweltbildungszentrum der vhs stuttgart und ein Ort der außerschulischen Bildung. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, u.a. Natur- und Umweltbildung, sowie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) für Kindergartengruppen und Grundschulklassen zu konzipieren. Ausdruck findet dies in unserem „Grünen Klassenzimmer“. Das Grüne Klassenzimmer ist ein naturpädagogisches Programm, durchgeführt von erfahrenen Naturpädagog/innen oder Biolog/innen, zu folgenden Schwepunktthemen
- Lebensraum Boden
- Lebensraum Wiese
- Lebensraum Wasser
- Gesunde Ernährung
- Erneuerbare Energien

Die Programme beinhalten sowohl praktische als auch theoretische Elemente. So lässt sich garantieren, dass die Kinder auf der einen Seite die Natur mit einer konkreten Erfahrung verbinden können – sie sozusagen erleben und begreifen und dadurch wertschätzen lernen. Auf der anderen Seite lernen die Kinder den Lebensraum der Tiere, den Pflanzen und die verschiedenen Wechselbeziehungen in der Natur kennen. Darauf aufbauend erarbeiten wir mit ihnen Maßnahmen, wie sie Natur und unsere Mitwelt schützen können.

Um einen nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt in Zukunft garantieren zu können, ist es sehr wichtig die heranwachsende Generation für unsere Natur zu begeistern und sie schon früh für verschiedene ökologische Themen zu sensibilisieren. Dies ist ein langer Prozess, der möglichst schon in der Kindheit beginnen sollte. Denn eine gewisse Begeisterung und Wertschätzung für die Natur ist die Grundvoraussetzung, dass weiterführende Umweltbildung überhaupt einen Effekt hat. In der Stadt bekommen viele Kinder aber gar nicht mehr die Möglichkeit, die Natur und die Umwelt so richtig zu erleben und zu entdecken. Mit dem „Grünen Klassenzimmer“ wollen wir genau diesen Kindern den Zugang zur Natur ermöglichen. Sie sollen durch Erfahren und Erleben der Natur diese wertschätzen lernen. Darüber hinaus sollen Sie über die vielfältigen Lebensräume, die verschiedenen Tiere und Pflanzen, deren wichtige Rolle für unser Leben und auch über Gefährdung/Schutz der Natur etwas lernen. So soll aufbauend auf die Wertschätzung unserer Umwelt das Bewusstsein für einen nachhaltigen Umgang mit ihr sensibilisiert und erstes Wissen über die biologische Vielfalt vermittelt werden.
Die Schulklasse kommt für ein Programm (2UE) zur vhs ökostation und wird durch einen erfahrenen Naturpädagogen oder Biologen durch das naturpädagogische Programm geführt. Wir haben mittlerweile viele Stuttgarter Schulen die regelmäßig unsere Bildungsprogramme nutzen.
Das grüne Klassenzimmer gibt es an der vhs ökostation schon seit 1993 und es wird ständig weiterentwickelt. Seit einigen Jahren kommt über das Sommerhalbjahr die jüdische Grundschule mit einer Jahrgangsübegreifenden Gruppe um unsere Bildungsprogramm in Anspruch zu nehmen. Hierbei steht das Jahr immer unter einem Hauptthema. Das Schwerpunktthema 2020 sind Insekten und ihre Behausungen. Dafür werden mit den Kindern Insektenhotels gebaut und die biologische Vielfalt im Wiesenhaus wird anschaulich erläutert und untersucht. Mittlerweile treffen wir viele junge Menschen, die mit der Grundschule oder dem Kindergarten das grüne Klassenzimmer der vhs ökostation besucht haben und sich noch nach Jahren an den Unterricht im grünen erinnern.

Bezug zur biologischen Vielfalt:

Die Erforschung der verschiedenen Lebensräume, die die Kinder in unmittelbarer Nähe der Ökostation, mitten in der Stadt, durchführen können, befasst sich immer mit den Wechselwirkungen von Flora und Fauna und dem Menschen.
Hierbei wird den Kindern die biologische Vielfalt in unserer näheren Umgebung bekannt. Sie lernen z.B. Hundert- von Tausendfüßern zu unterscheiden und erfahren mit welchen Merkmalen sie Pflanzen auseinander halten können. Ob wir das Thema“ Die Wiese und ihre Bestäuber“ oder den Lebensraum der verschiedenen Gewässer im naturnahen Park erkunden, es geht vor allem um die Zusammenhänge in der Natur. Nur wer die erkennt weiß sie auch zu schätzen. Wir vermitteln in unseren Exkursionen den Kindern warum gerade die biologische Vielfalt für stabile Ökosysteme wichtig sind.


Bild 1
Bild 2

 

Besuchen Sie uns

vhs ökostation

Wilhelm-Blos-Str. 129
70191 Stuttgart

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00 bis 15.00

Frau Berit Bohm
Tel.:0711 1873-835
berit.bohm@vhs-stuttgart.de
https://vhs-stuttgart.de/programm/gesellschaft-politik-und-umwelt/vhs-oekostation/

 

Weitere Infos

vhs ökostation
Stuttgart

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld