Sonderwettbewerb Soziale Natur

Sinnesgarten Grüne Oase

Schaffung eines barrierefreien, attraktiven Außengeländes mit Wegesystem einschl. Rampe zur Aktivierung im Freien mit Kegelbahn, Hochbeet, natürlichen Schattenplätzen unter Walnußbaum, schattige und sonnige Terrassenplätze sowie Blühbeete für Menschen mit Einschränkungen und Alltagsbegleitende

Seit 2006 konzipiert unsere Einrichtung immer wieder unterschiedliche Angebote für Menschen mit alters-und krankheitsbedingten Einschränkungen. Um pflegenden Angehörigen eine Atempause ganztags zu bieten, aber auch der Isolation von allein Lebenden entgegen zu wirken, gründeten wir 2 Tagestreffpunkte. Hier kommen an fünf Tagen kleine Gruppen von 8 - 12 Teilnehmenden zusammen und erleben den Tag in belebender Gemeinschaft mit Ehrenamtlichen. Vervollständigt wurde das Angebot durch Schaffung eines barrierfreien Zugangs auf das unsere Einrichtung umgebende Grundstück. Hier entstand innnerhalb von 3 Monaten ein neu angelegtes Wegesystem, das die Besucher zu den Blüh- und Beerensträuchen, (Hoch-) Kräuterbeeten und zu den Blühwiesen leitet.
Mit Hilfe goßer finanzieller Unterstützung durch Fördervereinder Gemeindepflegestation Witzenhausen Neu Eichenberg e.V. und der Demenzstiftung und Stadt Witzenhausen konnte nach nur dreimonatiger Bauzeit der Sinnesgarten eingeweiht werden. Nun genießen wir endlich mit unseren Gästen die schönen Tage des Jahres im Freien. Auf der windgeschützten, schattigen Terrasse schmeckt das Eis besonders gut und die Bewegung auf der Bocciabahn lässt angefutterte Kalorien ruckzuck verschwinden. Neben Spiel und Spaß bietet ein großzügiges Hochbeet Kräuter für den kulinarischen Genuss. Beeren und – Blühsträucher säumen den Spazierweg und bieten Anregung für alle Sinne.

Unser Tagesablauf setzt Priorität auf Ressourcen fördernde Aktivitäten in Gemeinschaft. Nun können unsere Besucher, auch mit körperlichen Einschränkungen, Natur genießen und sich im Freien betätigen.

Bezug zur biologischen Vielfalt:

Aus der Kindheit bekannte Kräuter, Pflanzen, Sträucher, Vogelhäuser,-tränken, Bienen, Komposthaufen, Regentonne etc.und damit einhergehende Beobachtungen zwischen Flora und Fauna sind Türöffner zum Gast und zu anregenden Gesprächen.


Bild 1

Dokumente

Presseartikel zur Eröffnung des Sinnesgartens

Sinnesgarten Grüne Oase Eröffnung Juli 2020.pdf

 

Besuchen Sie uns

wie gewohnt Alltagshilfen und Betreuungsangebote gGmbH

Walburger Str. 38
37213 Witzenhausen

Öffnungszeiten: dienstags und freitags ab 9.30 Uhr - 16.00 Uhr

Frau Rebekka Wendt

 

Weitere Infos

wie gewohnt Alltagshilfen und Betreuungsangebote gGmbH
Witzenhausen

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld