Nemo – Naturerleben mobil: Aufsuchende naturpädagogische Angebote für Kinder

Mit Nemo – Naturerleben mobil können Berliner Grundschulklassen und Hortgruppen (EFöB) direkt in das Abenteuer Stadtnatur eintauchen. Die Veranstaltungen sind für Lehrkräfte und Erzieher*innen online unter www.nemo-berlin.de buchbar. Nach der Buchung wird der Ablauf individuell mit den Lehrkräften abgestimmt. Die Veranstaltungen finden in fußläufiger Nähe der Grundschule in einem Park oder auf einer Grünfläche statt. So lernen die Schulkinder nicht nur die Berliner Stadtnatur in ihrem eigenen Lebensumfeld besser kennen, sondern werden auch zu einem achtsameren Umgang mit ihr im Alltag motiviert. Die Nemo-Themen lassen sich gut in den Unterricht integrieren.

Jedem Berliner Grundschulkind soll es ermöglicht werden, mindestens einmal jährlich eine Umweltbildungseinrichtung besuchen zu können, so heißt es in der Berliner Strategie zur Biologischen Vielfalt (2012). Nemo – Naturerleben mobil trägt seit 2019 mit seinen aufsuchenden naturpädagogischen Angeboten zum Erreichen dieses Ziels bei. Nemo ist ein Projekt der Stiftung Naturschutz Berlin und wird durch die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin finanziert.

Mit Nemo können Berliner Grundschulklassen und Hortgruppen (EFöB) direkt in das Abenteuer Stadtnatur eintauchen. Die Veranstaltungen sind für Lehrkräfte und Erzieher*innen online unter www.nemo-berlin.de buchbar. Nach der Buchung wird der Ablauf individuell mit den Lehrkräften abgestimmt. Die Veranstaltungen finden in fußläufiger Nähe der Grundschule in einem Park oder auf einer Grünfläche statt. So lernen die Schulkinder nicht nur die Berliner Stadtnatur in ihrem eigenen Lebensumfeld besser kennen, sondern werden auch zu einem achtsameren Umgang mit ihr im Alltag motiviert. Die Nemo-Themen lassen sich gut in den Unterricht integrieren.

Abgestimmt mit den Themen und Kompetenzzielen der Berliner Rahmenlehrpläne der Klassenstufen 1 bis 6 sind Nemo-Veranstaltungen eine praktische Ergänzung für den Grundschulunterricht (v. a. in den Fächern Sachunterricht und Nawi). Mit Hilfe und unter Anleitung ausgewählter Naturpädagog*innen lernen die Kinder spielerisch, wie faszinierend die biologische Vielfalt der Berliner Stadtnatur im direkten Lebensumfeld sein kann.
Der Kostenbeitrag einer Nemo-Veranstaltung beträgt pro Gruppe pauschal 25,- € und ist mit einer Dauer von 120 Minuten gut in den Schulalltag integrierbar. Mit derzeit ca. 50 Naturpädagog*innen ist Nemo in allen 12 Berliner Bezirken vertreten.
Nemo-Veranstaltungen orientieren sich an den pädagogischen Prinzipien der Naturerlebnis- und Umweltpädagogik. Ergänzt werden diese Grundsätze durch die Einflüsse der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), die die globale und zukunftsgerichtete Perspektive sowie die interdisziplinäre Kompetenzentwicklung noch stärker in den Mittelpunkt stellt.

Mit folgenden Themen beleuchtet Nemo die biologische Vielfalt Berlins und geht dabei u. a. auf verschiedene Tier- und Pflanzenarten, Lebensräume und den Facettenreichtum der Berliner Stadtnatur ein.

• Lebensraum Baum
• Tiere in der Stadt
• Pflanzenwelt
• Umwelt-Klima-Energie
• Jahreszeit erleben
• Natur und Kunst

Bezug zur biologischen Vielfalt:

Nemo ermöglicht Grundschulkindern das intensive Erleben und Erforschen der Berliner (Stadt-)Natur in ihrem Schulkiez und zeigt die biologische Vielfalt auf.

Innerhalb der Nemo-Veranstaltungen erfahren die Schulkinder praktisches und theoretisches Wissen über die (Stadt-)Natur – lernen beispielsweise verschiedene Lebensräume, Tier- und Pflanzenarten kennen. Nemo schafft ein Bewusstsein dafür, dass (Stadt-)Natur im eigenen Lebensumfeld in großer biologischer Vielfalt vorhanden ist – gratis genutzt, gepflegt, erhalten und verbessert werden kann. Es befähigt die Schulkinder zu einem nachhaltigen Handeln durch den Erwerb von Gestaltungskompetenzen.
Zusätzlich trägt es einen Beitrag zur Förderung der motorischen und geistigen Entwicklung sowie der Gesundheit der Kinder bei.

Video:


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

Dokumente

Online-Artikel der Berliner Morgenpost (06.08.2019) zum offiziellen Start von Nemo - Naturerleben mobil

Artikel über Nemo - Naturerleben mobil in der Zeitschrift KIEK MAL in der September/Oktober Ausgabe 2019

Flyer von Nemo - Naturerleben mobil

 

Besuchen Sie uns

Stiftung Naturschutz Berlin

Potsdamer Straße 68
10785 Berlin

Öffnungszeiten: 09:00 – 17:00 Uhr (montags bis freitags)

Herr Wolfgang Busmann
Tel.:030 26394198
nemo@stiftung-naturschutz.de
http://www.nemo-berlin.de

 

Weitere Infos

Stiftung Naturschutz Berlin
Berlin

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld