Teichkino am Waldklassenzimmer

Am Teichkino haben Kinder und Erwachsene die Möglichkeit, das Leben im Teich über und unter Wasser zu beobachten. Sie erkennen dabei nicht nur die Vielfalt der Lebewesen, sondern auch die zahlreichen Beziehungen und Abhängigkeiten untereinander.

Auf dem weitläufigen Gelände des Waldklassenzimmers in Karlsruhe gibt es einen Biotopbereich, wo verschiedene Lebensräume mit dem Biotop Wald verglichen werden können. Hier wurden mit der Unterstützung von verschiedenen Schulklassen und Jugendgruppen mehrere Teiche angelegt. Es ist ein wichtiges Ziel der Waldpädagogik Karlsruhe, auf dem Gelände des Waldklassenzimmers Projekte zusammen mit verschiedenen Zielgruppen zu planen und umzusetzen. Mit Mitteln der Glücksspirale wurden von Mitarbeitenden zusätzlich Plexiglasscheiben in zwei Teichen angebracht, die die Beobachtung des Lebens unter Wasser ermöglichen. Für unterschiedliche Zielgruppen hat die Waldpädagogik für diesen Biotop verschiedene Angebote konzipiert:
Grundschulklassen haben die Möglichkeit, die biologische Vielfalt der Teichbewohner kennenzulernen. Dabei lernen sie unter anderem, dass verschiedene Tiere wie z.B. Erdkröten den Teich nur kurze Zeit besuchen und den größten Teil ihres Lebens im benachbarten Wald verbringen. Auch können Tiere in unterschiedlichen Entwicklungsstadien sehr unterschiedlich aussehen (Libellenlarve/Imago, Kaulquappe/Frosch…)
SuS weiterführender Schulen lernen am Beispiel Teich ein überschaubares Ökosystem mit Produzenten, Konsumenten und Destruenten kennen. Sie erweitern beim Bestimmen von typischen Pflanzen und Tieren ihre Artenkenntnisse. Hierzu erhalten sie die Möglichkeit, einzelne Tiere aus dem Wasser zu entnehmen und dabei achtsam umzugehen. Einfache Bestimmungshilfen und Auflichtmikroskope erleichtern das Bestimmen. Am Beispiel von Nahrungsketten erkennen die SuS die Vernetzung der einzelnen Mitglieder der Biozönose untereinander. Auch lernen sie verschiedene ökologische Nischen kennen, zum Beispiel bei Pflanzen, die sich an verschiedene Bedingungen anpassen: von submersen Pflanzen bis zur Röhrichtvegetation. Daneben werden auch abiotische Parameter aufgenommen wie Wassertemperatur und Sauerstoffsättigung, PH-Wert und Nährstoffversorgung. Auch die Morphologie wird mit berücksichtigt. Die SuS überlegen, wie abiotische und biotische Faktoren sich gegenseitig beeinflussen. Die Ergebnisse der Untersuchungen (Teichmonitoring) werden seit 2010 gesammelt und zeigen, wie sich das Artenspektrum über die Jahre verändert.
Zu dem Thema „Gefahren für Amphibien“ haben SuS einer Realschulklasse ein Spiel entwickelt (Frosch – pass auf), bei dem Spielfiguren einen Parcours durchlaufen und dabei verschiedene Gefahren wie Vernichtung des Lebensraumes, Zerschneidung und Isolierung von Teillebensräumen, Intensivierung der Landwirtschaft, Pestizideinsatz etc. „überleben“ müssen.
Für SuS von SBBZ-Schulen oder Inklusionsklassen wird das Angebot „Teichkino“ an die jeweiligen Ansprüche der Klassen individuell angepasst.
Familien und auch Erwachsene haben bei den sogenannten Entdeckertagen die Möglichkeit, das Tier- und Pflanzenleben im Teichkino ohne Zeitdruck zu beobachten. Für Fragen und Anregungen stehen Mitglieder aus dem Team Waldpädagogik zur Verfügung.

Bezug zur biologischen Vielfalt:

Das Projekt „Teichkino“ dient dazu, dass Menschen unterschiedlichen Alters biologische Vielfalt (hier im Sinne von Artenvielfalt) zunächst einmal bewusst wahrnehmen. Weiterhin erhalten Sie die Möglichkeit, ihre Artenkenntnisse zu erweitern und Zusammenhänge zwischen den Lebewesen untereinander und zwischen biotischen und abiotischen Faktoren zu erkennen. Am Beispiel der Amphibien wird vermittelt, dass es nicht ausreicht isolierte Biotope zu schützen, sondern auch die Vielfalt von Lebensräumen und ihre Vernetzung untereinander von Bedeutung ist. Schließlich wird auch das Thema Bedrohung der biologischen Vielfalt durch den Menschen thematisiert.


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

 

Besuchen Sie uns

Waldklassenzimmer Karlsruhe

Linkenheimer Allee 10
76131 Karlsruhe

Öffnungszeiten: Schulklassen können einen individuellen Termin für einen Besuch des Teichkinos ausmachen. für Familien und Erwachsene ist das Waldklassenzimmer an den Entdeckertagen geöffnet. Die Termine finden sich im Jahresprogramm der Waldpädagogik Karlsruhe.

Frau - -

http://www.waldpaedagogik-karlsruhe.de

 

Weitere Infos

Waldpädagogik Karlsruhe
Karlsruhe

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld