Sonderwettbewerb Soziale Natur

Kinderwald Pulheim

Was ist das Schönste am Kinderwald?
„Das Schönste sind die Tipis, in denen kann man so toll spielen“, „Mir gefällt der Buddelberg am besten“, „Als wir gesungen haben“, „Ihr habt schöne Bäume“, „Ich finde am coolsten das Vogelnest, das ich mit Ronja und David gebaut habe“, „Die Hängematten sind toll“, „Ich find ihr könntet mal wieder Rasenmähen“, „Ich möchte immer wieder kommen weil das alles schön war!“

Nach dem Vorbild des Kinderwaldes Hannover entstand vor mittlerweile 10 Jahren der Kinderwald Pulheim. Auf einem ca. 8000 m² großen Gelände haben viele Kinder dabei geholfen, Bäume und Sträucher zu pflanzen. Zahlreiche Wünsche, die in verschiedenen Ideenwerkstätten gesammelt wurden, konnten im Laufe der Zeit umgesetzt werden. So entstanden Weidentipis, Erdhügel und Waldsofas, es wurde ein großes Amphitheater gebaut und ein Barfußpfad angelegt. Dicke Baumstämme laden zum Balancieren ein und Hängematten zum Entspannen.

Einmal pro Monat werden Samstagsaktionen mit vielfältigen Inhalten angeboten.
Hier können Familien in den Kinderwald kommen, um bei Musik-, Survival- oder Kräutertagen teilzunehmen, Jahreszeitenfeste zu feiern oder auf der Waldwiese zu übernachten.
Zusätzlich gibt es Spielgruppen für die ganz Kleinen und im Rahmen des Themensommers werden Kindergärten und Grundschulklassen eingeladen.
Der diesjährige Themensommer stand unter dem Motto „Vielfalt im Kinderwald“. Dabei begaben sich insg. 387 Kinder bei 21 Veranstaltungen auf die Suche nach unterschiedlichen Pflanzen, Tieren, Farben und Formen. Um die 'pflanzliche und tierische' Bandbreite weiter zu vergrößern, haben die Kinder im Frühjahr u.a. viele kleine Beete angelegt und Wildblumensamen der Biologischen Station Bonn ausgesät.

Immer und immer wieder bauen die Kinder dabei Verbindungen auf:
zu den Bäumen, deren Saftfluss sie mit dem Stethoskop erhorchen; zu den zahlreichen Schnecken, die sich bei Regen so wunderbar einfach finden lassen; zu anderen Kindern und zu uns; zu der Taube, von der nur noch unzählige Federn in einem wirren Haufen auf der Erde liegen. Zu den Wolken, die sie beim Vorbeiziehen beobachten und zu den Bucheckern, Eicheln und Kastanien, die sie in selbstbemalte Töpfe pflanzen.

Und genau diese Verbindungen sind so kostbar:
sie schaffen den Boden dafür, dass die Kinder sich für ihre Umgebung interessieren, kreativ und offen bleiben und zu beziehungsfähigen, lebensfrohen und lebendigen Erwachsenen werden!

Allein bei den offiziellen Veranstaltungen besuchen den Kinderwald mittlerweile jährlich mehr als 2000 Menschen, ungezählt bleiben all die Besucher, die das Gelände auf eigene Faust erkunden. Die Bäume wachsen indessen ungehindert vor sich hin und übernehmen mehr und mehr die Regie auf dem Gelände.

Sowohl mit dem Kinderwald Hannover als auch mit den weiteren bestehenden Kinderwäldern in Bremen und dem am Ätna gelegenen Bosco Brignolo in Sizilien steht der Kinderwald Pulheim e.V. in Kontakt.
Um die Entwicklung des Geländes zu dokumentieren, haben die mittlerweile erwachsenen 'ersten Kinderwaldkinder' einen Film gedreht. Im schönsten Fall bewirkt der Film beim einen oder anderen Betrachter den Wunsch, im eigenen Umfeld auch einen Kinderwald entstehen zu lassen.

Bezug zur biologischen Vielfalt:

Eines der Ziele des Kinderwaldes ist es, die Kinder für die biologische Vielfalt zu sensibilisieren, die sich im Laufe der 10-jährigen Entwicklung des Geländes zum größten Teil von selbst eingestellt hat. So wurde zu Beginn zwar versucht, durch die Auswahl und Anordnung der Pflanzen einen möglichst positiven Einfluss auf die nachfolgende Entwicklung zu nehmen, aber den wichtigsten Teil hat die Natur selber übernommen. Mit großer Freude beobachten wir eine zunehmende Vielfalt an Insekten, Schmetterlingen und Vögeln und auch die Bodenlebewesen begeistern uns. So läuft es z.B. immer auf ein großes Staunen hinaus, wenn die Kinder die alten Holzstämme ganz vorsichtig umdrehen und die unglaubliche Vielfalt an Käfern entdecken, die sich darunter tummelt.

Video:


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

 

Besuchen Sie uns

Kinderwald Pulheim

Rheidter Weg
50259 Pulheim

Öffnungszeiten: immer offen

Frau Birgit Poppe
info@kinderwald-pulheim.de
http://www.Kinderwald-Pulheim.de

 

Weitere Infos

Kinderwald Pulheim e.V.
Pulheim

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld