Sonderwettbewerb Soziale Natur

Natur für Alle! – Buchbare Exkursionsformate für Gruppen

Natur soll für alle Menschen und alle Altersklassen erlebbar sein. Egal ob Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien- oder Seniorengruppen, Menschen mit oder ohne körperlichen Einschränkungen, wir möchten alle Menschen einladen, die Schönheit und Besonderheiten der Natur im Bergischen Städtedreieck zu entdecken.
Hierzu stellen wir Veranstaltungsformate zu verschiedenen Themen und Aspekten des Naturerlebens vor, die von Gruppen bei uns gebucht werden können. Die Dauer kann individuell auf Wünsche und Vorstellungen angepasst werden.
Alle Veranstaltungsformate können in ausgewählten Gebieten auch auf barrierearmen Wegen angeboten werden. Wegebeschreibungen können erfragt werden oder stehen als PDF-Dokument zur Verfügung. Anhand dieser Beschreibung können inklusive Gruppen entscheiden, ob der Weg ihren Bedürfnissen gerecht wird.

Die Biologische Station Mittlere Wupper möchte durch die vom LVR geförderten inklusiven Exkursionsformate die biologische Vielfalt und Schönheit der bergischen Natur einem breiteren Bevölkerungskreis erlebbar machen.
Die Möglichkeiten des inklusiven Naturerlebens in Wuppertal, Remscheid und Solingen sind vielfältig: Blühende Obstwiesen im Frühjahr, Wildkräuter am Wegesrand oder die faszinierende Welt der Wildbienen, Vögel oder Fledermäuse.
Insgesamt wurden während der Projektlaufzeit 2017/2018 neun Führungsformate zu verschiedenen Themenbereichen entwickelt. Diese Formate stehen seit 2019 als buchbare Führungsangebote bei der Biologischen Station Mittlere Wupper zur Verfügung. Die ausgewählten Gebiete erstrecken sich dabei über das gesamte Bergische Städtedreieck.
Um auch den Bedürfnissen inklusiver Gruppen gerecht werden zu können, wurden Mitarbeiterinnen der Biologischen Station Mittlere Wupper in Fortbildungen im Umgang mit Gruppen mit motorischen Einschränkungen oder aber auch Gruppen mit blinden oder sehbehinderten Teilnehmern geschult. Aufbauend auf dieser Sensibilisierung wurden Exkursionsformate entwickelt, welche auch diesen Zielgruppen ein besonderes Naturerleben ermöglichen – sei es durch eine geeignete Auswahl barrierearmer Wege oder aber das Einbauen von sinnlichen Eindrücken wie das Ertastet von Rinde, Blättern oder Früchten oder aber das Erschnuppern des betörenden Duftes unterschiedlichster Kräuter.
Grundsätzlich stehen die Führungsformate für alle Menschen und Altersklassen offen. Egal ob Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien- oder Seniorengruppen, Menschen mit oder ohne körperlichen Einschränkungen, die Biologische Station möchte alle Menschen einladen, die Schönheit und Besonderheiten der Natur im Bergischen Städtedreieck zu entdecken. In ausgewählten Gebieten werden die Formate auch für Gruppen mit motorisch eingeschränkten Personen oder Gruppen mit blinden oder sehbehinderten Teilnehmern angeboten. Bei der Suche nach geeigneten Exkursionsgebieten für diese Zielgruppen wurde die Biologische Station Mittlere Wupper durch die Behindertenbeiräte der Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal beratend unterstützt.
Infomieren können sich alle Interessierte über die Exkursionsformate in der Broschüre "Natur für Alle - Natur-Erlebnis Angebote für Gruppen". Ein QR-Code auf der Rückseite der Broschüre verweist direkt auf alle Informationen zu den Exkursionsformaten auf der Internetseite der Biologischen Station Mittlere Wupper, welche auch für Tabletts und Smartphones nutzbar ist. Dies ermöglicht auch blinden oder sehbehinderten Interessenten mit Hilfe der Vorlesefunktion ihres Smartphones oder eines Screenreaders den Zugriff auf die Informationen.
Zu allen Exkursionsgebieten stehen auf der Internetseite PDF-Dokumente mit Informationen zu Wegebeschaffenheit und Erreichbarkeit der Gebiete zur Verfügung, so dass interessierte Teilnehmer im Vorfeld selbst entscheiden können, ob das Exkursionsgebiet ihren Bedürfnissen gerecht werden kann.
Alle Informationen sind im Buchungsportal der Internetseite der Biologischen Station einsehbar – hier kann auch direkt eine Buchungsanfrage für eine Exkursion abgeschickt werden.
www.bsmw.de/veranstaltungen/natur-fuer-alle-buchbare-veranstaltungen/

Bezug zur biologischen Vielfalt:

Um die biologische Vielfalt des Bergischen Städtedreiecks möglichst anschaulich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren wurden Exkursionsformate zu folgenden Themenbereichen entwickelt:
- Lebens(t)raum Obstwiese,
- Wildkräuter – ursprünglich und lecker,
- Faszination Wildbienen,
- Die Welt der Vögel,
- Fledermäuse – die fliegenden Fellknäule,
- Das Leben im Wassertropfen,
- Der Wald zum Anfassen,
- Die Heide – Stelldichein mit Schaf, Sandlaufkäfer und Heideblüte sowie
- Natur in der Stadt? – Ja, das gibt es!



Bild 1

Dokumente

Broschüre ´Natur für Alle!´ mit Informationen zu den angebotenen Buchungsformaten

 

Besuchen Sie uns

Biologische Station Mittlere Wupper

Vogelsang 2
42653 Solingen

Öffnungszeiten: Die Exkursionen können nach Absprache in verschiedenen Gebieten des Bergischen Städtedreickcs gebucht werden

Frau Anke Kottsieper
Tel.:0212 - 254 27 27
buchungsanfrage@bsmw.de
https://www.bsmw.de/veranstaltungen/natur-fuer-alle-buchbare-veranstaltungen/

 

Weitere Infos

Trägerverein Biologische Station Mittlere Wupper e.V.(Jan Boomers, Anke Kottsieper, Pia Kambergs, Anja Greins)
Solingen

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld