Sonderwettbewerb Soziale Natur

Gemeinschaftsgarten- Unser bunter Garten

Seit 2012 besteht im Rahmen der Bezirksstelle der Diakonie Coburg ein Gemeinschaftsgarten mit ca. 4500 qm Fläche. Der Garten befindet sich im Stadtgebiet und ist mit dem Stadtbus problemlos erreichbar. Im Garten treffen sich Menschen mit Behinderung, Nachbarn, Flüchtlinge, Ehrenamtliche und Menschen, die Zugang über die soziale Beratung der KASA gefunden haben zum gemeinsamen Gärtnern und Feiern.
Der Garten wird durch ungefähr 80 Personen unregelmäßig genutzt. Intensiv und mindestens einmal wöchentlich sind 15 Personen aktiv.

Der Gemeinschaftsgarten bietet Menschen unterschiedlichster Gruppen die Möglichkeit selbst ein Beet anzulegen, überall ein wenig mitzuhelfen, sich entspannt dazu zu setzen und die Natur zu genießen oder aber auch einfach nur die Erntebeträge zu nutzen. Außerdem gibt es beispielsweise ein Gartenfest, eine gemeinsame Übernachtung und einen Lagerfeuerabend. An dem Projekt kann sich jeder beteiligen, der daran Interesse hat. Dabei bilden Menschen mit Behinderung, Nachbarn, Flüchtlinge, Ehrenamtliche und Menschen, die Zugang über die soziale Beratung der KASA gefunden haben eine bunte soziale Vielfalt. Doch auch eine biologische Vielfalt ist gegeben. Jedes Beet wird individuell gestaltet und es gibt viele unterschiedliche Pflanzenarten. Zudem ist eine Blühwiese geplant, die auch die Insektenvielfalt begünstigen soll. Außerdem können besonders im höher gelegenen Teil der Gartenanlage weitere Tiere, wie beispielsweise Rehe oder Igel beobachtet werden und in den zahlreichen Obst- und Nussbäumen zwitschert eine Vielzahl an Vögeln.

Bezug zur biologischen Vielfalt:

Abgesehen von dem sozialen Bestreben liegt es uns am Herzen den Garten zur Erhaltung der biologischen Vielfalt zu nutzen. Dabei ist uns nicht nur die Pflege der bereits sehr alten Bäume und der Wiesenfläche wichtig. Wir pflanzen in den Beeten viel Verschiedenes an und probieren auch Neues aus. Nistkästen und Vogelfutter bieten den Vögeln in unserem Garten zu jeder Jahreszeit eine Unterstützung. Außerdem gehen wir beim Gärtnern nachhaltig und ohne schädliche Substenzen vor.

Video:


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

 

Besuchen Sie uns

Dialog - Stadtbüro der Diakonie Coburg

Metzgergasse 13
96450 Coburg

Öffnungszeiten: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und nach Vereinbarung

Herr Stefan Kornherr
Tel.:95617990500
bezirksstelle@diakonie-coburg.de
https://diakonie-coburg.de/dialog/unser-bunter-garten-gemeinschaftsgarten/

 

Weitere Infos

Kirchliche Allgemeine Soziale Arbeit Diakonie Coburg
Coburg

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld