Sonderwettbewerb Soziale Natur

Natur.Gemeinschaft.Abenteuer im Zentrum Pfadfinden

Die Natur erleben, Abenteuer bestehen und in der Gemeinschaft Neues lernen. Das alles bietet das Zentrum Pfadfinden seinen vor allem jugendlichen Gästen am Rande des neugeschaffenen Naturparks Reinhardswald in Immenhausen bei Kassel.

Umgeben von über 100 verschiedenen Bäumen liegen die Fachwerkhäuser des Zentrum Pfadfinden auf einem über acht Hektar großem Areal. Das zertifizierte Schullandheim zelebriert die biologische Vielfalt: Große Eichen spenden Ruhe und Schatten, die Streuobstwiese ernährt Insekten und Vögel, spendet aber auch mal einen Belag für selbstgebackenen Kucken der hauseigenen Küche. Der Zeltplatz wird durch Hecken mit verschiedenen heimischen Gehölzen strukturiert, in denen zahlreiche Vogelnester zu finden sind und auch der ein oder andere Igel wohnt. Schöne Blüten der Nützlingsbeete schmücken das Gelände und geben den Insekten Nahrung, die im Insektenhotel ihr Quartier bezogen haben. Der kleine Bach bietet Kühlung und ist natürlich der schönste Spielplatz der Welt. Auf schier endlosen Wanderwegen kann man den direkt anschließenden Reinhardswald - das größte zusammenhängende Waldgebiet Hessens - erkunden. Hier werden in der nahen Zukunft zwei neue Premiumwanderwege starten.

Unsere Gäste werden auf Wunsch voll verpflegt. Unser Ziel ist es, alle Gäste zu einem bezahlbaren Preis möglichst regional, saisonal, biologisch und fair zu verpflegen. Jeder Gast kann erleben und erlernen, wie eine Gruppenverpflegung nach den Prinzipien der BdP Ernährungscharta umgesetzt werden kann.

Das große Gelände bietet unterschiedliche Zeltplatzwiesen mit modernen Sanitäranlagen und einer professionell ausgestatteten Selbstversorgerküche. Im Haupthaus stehen ökologisch sanierte Seminarräume und ein großer Saal für Tagungen und Workshops bereit. Etwas ganz Besonderes ist die große Holzkothe, ein aus Holz nachgebautes Pfadfinderzelt, welches wildromantisch im Wald steht und bei Wind und Wetter das pfadfindertypische Schwarzzelt-Gefühl garantiert.
Zahlreiche Programmangebote wie Fledermausführungen, GPS-Touren durch den Wald, Partner-Klettern in der großen Tanne, waldpädagogische Angebote, Schmieden, Kochkurse und Bogenschießen machen die biologische Vielfalt erlebbar.

Bezug zur biologischen Vielfalt:

Das Zentrum Pfadfinden wird nachhaltig und ökologisch bewirtschaftet. Von der Küche, der Reinigung bis hin zu Baumaterialien achten wir auf umweltfreundliche, klimaschonende und nachhaltige Produkte. Wir kaufen regional ein, wählen bio-zertifizierte Lebensmittel, die fair produziert wurden und berechnen die Gerichte sehr genau, um keine Lebensmittel zu verschwenden. Regelmäßige Weiterbildungen der Mitarbeitenden sorgen für einen genauen und professionellen Umgang mit Reinigungsmitteln. Die Sanierungen der Gebäude erfolgen mit gesunden Materialien wie Holz und Lehm und zertifizierten Farben und Ölen. Mit diesen Maßnahmen wollen wir die biologische Vielfalt schützen und sichern.

Auf unserem Gelände direkt am Waldrand bilden wir die Artenvielfalt der heimischen Flora und Fauna ab und schaffen kontinuierlich neue Anreize für Pflanzen und Tiere sich auf dem Gelände anzusiedeln. So lassen sich über 40 verschiedene Baumarten und heimische Heckengehölze finden. Die Ränder der Zeltplatzwiesen werden nicht gemäht und bieten den Querschnitt der Wiesengräser, Wildblumen und Kräuter für Nützlinge aller Art. Zwei Kräuterbeete locken Schmetterlinge an und verströmen ihren Duft. All das führt zu einer großen Population an heimischen Vögeln, die sich auf dem Gelände eingenistet haben. Milane kreisen über der Wiese und finden Beute, Raubwürger können bei ihrer Jagd beobachtet werden, Kleiber und Spechte bevölkern die Baumstämme.


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

Dokumente

Der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder übernimmt in seinem Bundeszentrum Zentrum Pfadfinden Verantwortung für die Ernährung und Ernährungserziehung von Kindern und Jugendlichen.

Das Zentrum Pfadfinden orientiert sich insbesondere an diesen Pfadfinder-Regeln: Ich will die Natur kennenlerne. Ich will dem Frieden dienen und mich für die Gemeinschaft einsetzen, in der ich lebe.

403003_0616_Immenhausen_Flyer_LAY06.pdf

 

Besuchen Sie uns

Zentrum Pfadfinden Immenhausen

Kesselhaken 23
34376 Immenhausen

Öffnungszeiten: 9:00 - 16:00

Frau Maya Schöffel
Tel.:05673 / 99 58 4 - 0
info(at)zentrum.pfadfinden.de
https://zentrum.pfadfinden.de/

 

Weitere Infos

Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) e.V.
Immenhausen

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld