Sonderwettbewerb Soziale Natur

An der Linde ist was los!

In naturnaher, idyllischer Umgebung im Landschaftsschutzgebiet Laweketal können Kinder, Jugendliche und Erwachsene in unserer Naturwerkstatt und auf dem Lindenhof erlebnis- und handlungsorientiert Umwelt und Natur begegnen und erleben.

Aktiver Umwelt-, Natur- und Klimaschutz kann im Natur- und Umweltgarten gelebt werden. Der Lindenhof entstand im Jahr 2017 im Rahmen eines LEADER Projektes.
Seit 2012 führen wir außerschulische Umwelterlebnistage durch und engagieren uns im Offenen Kinder- und Jugendfreizeitbereich. Jedes Jahr nutzen ca. 5000 Teilnehmer unsere unterschiedlichen Angebote. In unserem umweltpädagogischen Angebot steht das ERLEBEN von Natur und Umwelt im Mittelpunkt. Es soll ein selbstverständliches Interesse für Begriffe wie Natürliche Ressourcen, biologische Vielfalt, Umweltverschmutzung oder Klimawandel entstehen (ökologische Nachhaltigkeit).
Im Rahmen der Offenen Naturwerkstatt, welche im Freizeitbereich stattfindet, entstand die Idee des Lindenhofes. Ein ganzes Jahr lang planten die Kinder gemeinsam mit der FÖJ´lerin Bettina (Freiwilliges Ökologisches Jahr) den Umweltgarten. Ein Modell wurde gebaut, der Förderantrag gestellt, die Bewilligung gefeiert und die Baumaßnahme begleitet. Im Ergebnis entstand ein Natur- und Umweltgarten, der unser Umweltbildungsangebot enorm bereichert.
Auf unserer Streuobstwiese können wir die jahreszeitliche Entwicklung beobachten, ernten und die Früchte in der Offenen Naturwerkstatt und den Projekttagen verarbeiten. Thematisiert werden mit Informationsschildern und Projektmaterialien die biologische Vielfalt einer Streuobstwiese und deren ökologische Bedeutung.
Hochbeete, Spaliere, Pergolen und Kräuterbeete werden gemeinsam von den Kindern bepflanzt. In der Kompostanlage mit Sichtfenster kann der Verwitterungsprozess bestaunt und erläutert werden. Unser Wiesengarten, eine Wildblumenwiese mit Insektenhotel, natürlichen Verstecken und heimischen Gehölzen soll einer Vielzahl von heimischen Tieren als Lebensraum zur Verfügung stehen und dient nicht nur der Wissensvermittlung, sondern auch dem Naturerlebnis.
Im Kleintiergarten möchten wir Kaninchen und Hühnern ein artgerechtes Zuhause schaffen. Mit Hühnerpatenschaften erhoffen wir uns regelmäßige und aktive Besuche der Paten.
In unserem Wasserexperimentiergarten können altersspezifische Projekte zum Thema Wasser durchgeführt werden. Ein Naturerlebnisraum mit fließendem Wasser, lädt die Besucher ein, mit Wasser und Naturmaterialien zu gestalten und zu experimentieren.
Im Klimagarten werden Energiegewinnung und –verbrauch, die Auswirkungen auf unser Kima sowie erneuerbare Energie aus nachhaltigen Quellen wie Wasserkraft, Wind- oder Sonnenenergie thematisiert. Hier stehen ein Solarkocher, ein Solartrockner zum Trocknen und Dörren von Obst, Gemüse und Kräutern, eine Miniwindkraftanlage sowie die Wasserexperimentieranlage zur Verfügung.
Ein weiterer Höhepunkt ist unser Sinnesgarten. Hier sorgen ein Dendrophon, ein Barfuß- und Balancierpfad sowie ein Sinneslabyrinth für ein naturnahes Erlebnis.
Eine Lagerfeuerstelle mit Hängemattenparadies sowie ein Gartenfreisitz, der auch als Theaterbühne genutzt werden kann, runden unsere Idee ab und lassen die Projekte lebendig werden. Das Erleben von Natur und Umwelt, eine Sensibilisierung im Umgang mit Energie und ein bewussterer Verbrauch natürlicher Ressourcen sind die Ziele unserer Gartenanlage.
Der Lindenhof gestaltet unsere Umwelterlebnistage anschaulicher, Kinder und Jugendliche nutzen diesen während der täglich angebotenen Freizeitangebote und Ferienprojekte werden zu einem Naturerlebnis. An den Wochenenden werden hier zahlreiche Veranstaltungen stattfinden, die nicht nur der Umweltbildung dienen, sondern auch dem sozialen Zusammenhalt in unserer ländlichen Gegend.

Bezug zur biologischen Vielfalt:

In unserem neu angelegten Natur- und Umweltgarten bieten wir mit verschiedenen Biotopen einer Vielzahl von Pflanzen und Lebewesen ein Zuhause. In den Tagesprojekten und vor allem in den dauerhaft stattfindenden Umweltbildungsangeboten thematisieren wir unter anderen auch die Bedeutung einer biologischen Vielfalt, Gefährdungsmomente aber vor allem bieten wir alltäglich realisierbare Handlungsmöglichkeiten an.


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

 

Besuchen Sie uns

Naturwerkstatt und Lindenhof Schochwitz

Schlossplatz 2
06198 Salzatal

Öffnungszeiten: variiert, Veranstaltungskalender

Frau Mandy Hollweg

http://www.nsw-ggmbh.de

 

Weitere Infos

Natur schafft Wissen gGmbH
Salzatal

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld