Natur erleben mit Kindern

Wir organisieren Unterrichtseinheiten in der Natur, um den Kindern neben dem Schulalltag positive Erlebnisse zu ermöglichen. Wir gehen mit ihnen raus in die Wiesen, den Wald und zu den Gewässern und zeigen ihnen die Vielfalt der Natur. Wir arbeiten mit ihnen, ihren Lehrern und allen interessierten Menschen. Wir gehen mit Kindern in Senioren/Behindertenheime um dort gemeinsam an der Natur zu arbeiten, alle miteinander zu vernetzen und voneinander zu profitieren.

Lasst die Kinder verstehen, sich erinnern und vor allem in die Hand nehmen!
Lasst die Kinder selber machen, anfassen, riechen, schmecken, forschen und entdecken!
Bei uns in der Naturwerkstatt Reinbek dürfen sie es.
Wir liegen mitten in Reinbek im Ortskern und sind sowohl fußläufig als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.
In wenigen Minuten sind Schulklassen und Kindergärten mitten in einem grünen Biotop, können Pflanzen und Tiere in verschiedenen Lebensräumen entdecken, beobachten und mit allen Sinnen erfahren. Nur was man kennt, kann man lieben und dafür Verantwortung übernehmen. So lernen sie einen kleinen Teil der heimischen biologische Vielfalt kennen und bauen eine Beziehung zu ihr auf. Die anliegenden Schulen Reinbeks buchen regelmäßig Veranstaltungen der Naturwerkstatt, sie haben das Programm fest in den Schulalltag integriert. Die ersten Klassen gehen mit uns in die Wiesen, um die Pflanzen und Insekten einer artenreichen Wiese kennenzulernen. Für unseren Vormittag bedeutet das zunächst einen Begrüßungskreis auf einer Wiese oder einem Rasen, Unterschiede und Besonderheiten im Gespräch herausarbeiten. Es folgt ein selbstständiges Erforschen der Wiese mit Becherlupen, Klemmbrettern und Bestimmungsbüchern. Der Abschluss dieser Veranstaltung besteht in der Regel aus dem "Matschen" von Saatbomben und dem Essen von selbst gemachten Wiesenknäckebroten! Die zweiten Klassen forschen mit uns an den Gewässern, um dort das Leben im und am Wasser kennenzulernen. Anhand der unterschiedlichen Lebewesen erkennen sie schnell die unterschiedlichen Qualitäten des Wassers. Ähnlich arbeiten wir mit den dritten Klassen, mit denen wir in den Wald gehen. Dort wählen die Lehrer oder Erzieher unterschiedliche Themen aus, z.B. Aufbau und Bedeutung des Waldes oder Bodentiere. Im Herbst ist ebenfalls das Thema Apfel für viele Gruppen ein wichtiger Programmpunkt. Gemeinsam beschäftigen wir uns mit den verschiedenen Apfelsorten und die Entwicklung der Äpfel am Baum, die Bedeutung der Insekten darf da nicht fehlen und anschließend wird auf alte Weise selber Apfelsaft gemacht. Mit den vierten Klassen führen wir ein Survivaltraining durch, um den Zusammenhalt der Klasse zu fördern und die emotionale Bindung zur Natur auf diese Weise nochmal zu stärken. Seit dem letzten Jahr vernetzen wir mit unserer Arbeit auch die Menschen. Im Bismark-Seniorenstift haben wir zum Beispiel ein Hochbeet zusammen mit Kindern und Senioren aufgebaut.
Die Veranstaltungen werden von 8 Einrichtungen regelmäßig gebucht, pro Veranstaltung kommen im Durchschnitt 20 Kinder und zwei Betreuer. Sie kommen ein bis zwei mal im Jahr. Hinzu kommen einzeln gebuchte Veranstaltungen von Kitas und Schulen, die unsere Veranstaltungen buchen. Es sind immer ganze Klassenverbände, die während der regulären Schulzeit zu uns kommen und mit uns gemeinsam den Unterricht durchführen.
Nähere Informationen: www.Naturwerkstatt-Reinbek.de

Bezug zur biologischen Vielfalt:

Da wir unterschiedliche Biotope besuchen und dort mit den Kindern und Erwachsenen praktische Erlebnisse organisieren, bauen wir damit eine Beziehung zur Natur und damit zur biologischen Vielfalt auf. Diese praktischen Handlungen in der Natur fördern das soziale Miteinander, dadurch vernetzen sich die Menschen niederschwellig. Menschen unterschiedlicher Herkunft und unterschiedlichen Alters finden zueinander.


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

Dokumente

KonzeptWilder Garten.doc

Naturwerkstatt KonzeptWilder Garten-Endfassung.doc

 

Besuchen Sie uns

`Wilder Garten´

Schulstraße 15
214656 Reinbek

Öffnungszeiten: nach Absprachen

Frau Christiane Sturm Marlitt Quistorf
christiane-sturm@gmx.de
http://Naturwerkstatt-Reinbek, BUND-Reinbek

 

Weitere Infos

Naturwerkstatt in Zusammenarbeit mit dem BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Reinbek
Reinbek

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld