Kräutervielfalt für alle Fälle

Für alles ist ein Kraut gewachsen – das Projekt mit vielen Seminaren zu unterschiedlichsten Anwendungen lüftet so manches Geheimnis unserer heimischen Wild- und Gartenkräuter und lädt zum Mitmachen ein.

Die Natur ist über Jahrmillionen erprobt und sehr kreativ in der Entwicklung von Wirkstoffen. Die Vielfalt der Lebewesen ist unsere Stärke und erlaubt einen Einsatz in unterschiedlichsten Bereichen und eine flexible Reaktion auf sich verändernde Bedingungen.
Das Wissen um die Heilkraft und Wirksamkeit unserer heimischen Kräuter wurde über Jahrhunderte aufgebaut und gehütet, ist jedoch teils auch wieder in Vergessenheit geraten. Als Unkräuter bezeichnet, werden nützliche Pflanzen wie Löwenzahn, Giersch oder Spitzwegerich gejätet und verkannt. In vielfältigen Seminaren werden bewährte Kräutergeheimnisse zu Kosmetikprodukten für den alltäglichen Gebrauch, zu naturreinen ätherischen Ölen sowie für die Küche gelüftet. Die Seminarteilnehmer lernen, die Rezepte unserer alten Kräuterfrauen anzuwenden und erhalten viele Rezepte für den Alltag.

Auch in 2020 sind zahlreiche Kräuterseminare im Angebot:
Link zum gesamten Bildungsangebot: https://www.bszwillbrock.de/de/biologische-station-zwillbrock/
- Hochwertige Naturkosmetik selber herstellen (Do, 23. Januar 2020, Do, 09. Juli 2020)
- Grundwissen zu ätherischen Ölen und praktisches für die Erkältungszeit (Fr, 20. März 2020)
- Vielseitige Kräuterküche – Smoothie und Kräutersalz (Do, 02. April 2020)
- Kräuterwanderungen bei den Heubachwiesen (Sa, 25. April 2020 , Sa, 09. Mai 2020)

Im Zuge zunehmender Empfindlichkeiten und Allergien ist die Eigenproduktion mit definierten Inhaltsstoffen eine gute Möglichkeit individuelle Rezepte kennenzulernen und die natürlichen Inhaltsstoffe für sich selber zu erkunden und darüber zu lernen, was einem selber Gutes tut. Das ist für Allergiker oder Menschen mit Hautproblemen sehr wichtig. Naturkosmetik bedeutet den Verzicht auf synthetische Inhaltsstoffe und Düfte.
Zudem sind die Produkte umweltfreundlich, da regionale und saisonale Kräuter verwendet werden!

Bezug zur biologischen Vielfalt:

Vielen Menschen fehlt die Kenntnis, welche Pflanzen um uns herum wachsen. Noch weniger sind nützliche und verwendbare Inhaltsstoffe bekannt. Durch die Aneignung dieses spezifischen Wissens, knüpfen wir positive Erlebnisse, um einen wertschätzenden Umgang mit der Natur zu erreichen.
Der Nutzen der Biologischen Vielfalt wird in den Seminaren für jeden ganz persönlich und individuell deutlich. Die Bedeutung des Erhaltes dieser Vielfalt wird im wahrsten Sinne des Wortes „hautnah“ erlebbar.
Den Teilnehmenden der Veranstaltungen wird die Bedeutung der biologischen Diversität für unser Leben näher gebracht. Wir hoffen, auf diese Weise dazu beizutragen, dass Menschen sich aktiv für die Natur interessieren, mehr Naturverständnis entwickeln und sich für den Erhalt der Biodiversität einsetzen.
Diese Veranstaltungen sind Teil unserer Angebote zur Bildung für nachhaltige Entwicklung
(BNE). Unsere BNE-Angebote stehen im Kontext der Agenda 2030 der UN und der 17 Ziele einer nachhaltigen Entwicklung (Sustainable Development Goals - SDGs) der UNESCO. Damit sind sie Teil einer weltweiten Anstrengung nachhaltige Entwicklung
voranzubringen.


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

 

Besuchen Sie uns

Biologische Station Zwillbrock e.V.

Zwillbrock 10
48691 Vreden

Öffnungszeiten: Mo-Do 8:00 - 16.30 Uhr, Fr 8.00 - 14.30 Uhr

Frau Antje Bayer
Tel.:02564-98600
bildungswerk@bszwillbrock.de
http://www.bszwillbrock.de

 

Weitere Infos

Biologische Station Zwillbrock e.V.
Vreden

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld