Klosterheilkräutergarten Kloster Adelberg

Klosterheilkräutergarten Kloster Adelberg: Große biologische Vielfalt an Heilkräutern aus der ganzen Welt.

2000 Aufbau des Heilkräutergartens Kloster Adelberg
Der Garten zeigt in 6 Beeten eine Vielzahl von einheimischen und ausländischen Heilkräutern aus der ganzen Welt.

Auslandsbeet weltweit genutzte Heilpflanzen
Beet mit Heilpflanzen nach der Landgüterverordnung von Karl dem Großen
Mittelalter Kräuterbeet
Pfarrer Kneipp und seine Heilpflanzen
2 Beete mit chinesischen Heilpflanzen
Das SWR Fernsehen berichtet über die Eröffnung mit Sonja Schrecklein in der
Landesschau, B.TV sowie viele Zeitungen berichten über den Garten.
2002 Mitarbeit in SWR-Fernsehsendung über Wellness Thema Kneipp
2002 verschiedene Radiointerviews über Heilpflanzen. Mitarbeit bei der Landesgartenschau in Ostfildern.
2003 Kneippausstellung in der Klostervilla Adelberg mit authentischen Exponaten
Vergrößerung des Heilkräutergartens auf 200 Arten aus der ganzen Welt.
2004 Vergrößerung des Heilkräutergartens auf über 250 Arten.
2004 Mitarbeit bei SWR-Fernsehsendung Sonntagstour mit Hansy Vogt,Thema Indianerheilkunde. Sendetermin 21.11.05
2005 Schwerpunkt Indianerheilkunde im Kräutergarten mit zahlreichen Veranstaltungen und Kursen rund um die Nutzung von Heilpflanzen in der Naturheilkunde und Küche.
2005-2017 Berichte über den Heilkräutergarten in verschiedenen TV Sendern und Medien. Workshops und Seminare rund um Heilpflanzen und ihre Anwendung und den richtigen Anbau.

Bezug zur biologischen Vielfalt:

Im Garten werden zur Zeit ca 200 verschiedene Heilpflanzen angebaut und gepflegt, darunter auch bedrohte Arten wie z.B.Sumpfgladiole, Mariengras usw.
Fast alle deutschen und viele internationale Heilpflanzen sind heute vom Aussterben bedroht.
Im Garten werden seltene Heilkräuter Arten kultiviert, erhalten und so ein wichtiger Beitrag für die biologische Vielfalt geleistet.
Durch den nachhaltigen, schonenden Anbau, der viel Raum für Insekten, Kleintiere erzeugt und auch als Apotheke von der Tierwelt genutzt wird, ist ein lebendiges vielfältiges von vielen Insekten und Tieren besuchtes Biotop entstanden. Durch Führungen und Seminare möchte ich ein Bewußtsein für die Nutzung von Heilpflanzen schaffen sowie den Anbau in Privatgärten und öffentlichen Einrichtungen fördern. Durch die Führungen möchte ich auch eine neue Gartenkultur vermitteln, die nicht durch unnütze Aktionen wie Laubgebläse und zuviel "Sauberkeit" letztendlich die biologische Vielfalt in den deutschen Hausgärten vernichtet.
Oft besteht die Tierwelt in diesen Gärten nur noch aus 3 Tieren, Amsel Regenwurm und Ameise.
Es findet jährlich ein Pflanzenmarkt statt, bei dem Pflanzen angeboten und auch getauscht werden um somit die Vielzahl der Heilpflanzen zu erhalten und zu vergrößern.

Video:
https://youtu.be/wDKhlXnrc3s


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

 

Besuchen Sie uns

Kloster Adelberg

Kloster Adelberg
73099 Adelberg

Öffnungszeiten: Mai bis September

Herr Hans-Joachim Schneider
Tel.:07161 9872291
hjschneidergp@web.de
http://Adelberg.de

 

Weitere Infos

Hans-Joachim Schneider
Adelberg

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld