Entdeckerheft Wölfe

Nach über 150 Jahren ist der Wolf zurück. Zum Heulen sagen die einen, andere freuen sich. Auf 20 Seiten lernen neugierige Menschen ab 8 Jahren den Wolf kennen und erfahren alles über seine Lebensweise, seine Rolle im Ökosystem sowie über sein Jagdverhalten und die Probleme, die wir Menschen damit haben.

Das kostenfreie, selbsterklärende Bildungsmaterial lädt dazu ein, Lösungen für ein friedliches Zusammenleben zu finden.

Einst hatten die Menschen ihn ausgerottet, nun ist er zurück: der Wolf. Naturschützer jubeln, Tierhalter sorgen sich und manch ein Spaziergänger fragt sich, ob er noch sorglos in den Wald gehen kann.

Warum bewegt uns der Wolf so sehr?
Welche Meinungen und Positionen gibt es?
Und was haben Rotkäppchen und Kaiser Karl damit zu tun?

Das abwechslungsreiche Entdeckerheft nähert sich diesen Fragen über vielfältige Rätsel, Spiele, Experimente und Bastelanleitungen. Neben der Beschäftigung mit den Fähigkeiten und der Lebensweise des Rudeltieres gibt das Mitmach-Heft auch einen Einblick in die gemeinsame Geschichte von Mensch und Wolf.
Im Wölfe-Entdeckerheft setzen wir uns mit Märchen ebenso auseinander wie mit den unterschiedlichen Meinungen, die die Diskussion bestimmen. Wir lernen, wie Wölfe jagen und warum das zu so viel Streit in der Bevölkerung führt. Nicht zuletzt erfahren wir, was man tun kann, damit das Zusammenleben klappt und unsere Schafe geschützt sind.

Wie alle unsere Angebote beruht das Heft auf den Prinzipien des entdeckenden Lernens: Wissen wird nicht einfach vorgegeben. Vielmehr werden Bedingen geschaffen, durch die man selbst etwas entdecken und Wissen erlangen kann. Über diese Erfahrung wird Wissen wirklich verstanden und verinnerlicht. Es ist ein ganzheitlicher Ansatz, der von der natürlichen Neugier und dem Spieltrieb des Menschen ausgeht.


Bezug zur biologischen Vielfalt:

Der Wolf ist ein Sinnbild für ursprüngliche Natur. Die Rückkehr des großen Raubtieres ist ein großer Gewinn für die Artenvielfalt; mit vielen positiven Konsequenzen auch für andere Arten ist zu rechnen. Da die Menschen es verlernt haben, ihre „Reviere“ mit dem Wolf zu teilen, kommen auch viele Fragen auf. Durch die Beschäftigung mit dem Wolf, seiner Lebensweise und den entstehenden Konflikten regt das Entdeckerheft dazu an, sich mit dem Verhältnis von Jäger zu Beute, von Wildnis zu Zivilisation und mit der Rolle des Menschen in unserem Ökosystem auseinanderzusetzen.


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

 

Besuchen Sie uns

Pindactica e. V.

Pappelallee 44
10437 Berlin

Öffnungszeiten: Nach Vereinbarung

Frau Anke Geyer
Tel.:030-34083124
info@pindactica.de
http://www.entdeckerhefte.de/wolf

 

Weitere Infos

Pindactica e. V.
Berlin

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld