GRÜNANTEIL - finde und zeige grüne Räume in Deiner Stadt.

Du bist ausschlaggebend für Deine Umwelt und für Deine Stadt!
Unter diesem Motto, spricht Grünanteil institutionsübergreifend Akteure der Stadtnatur, des Urban Gardening und der Umweltbildung an, ihre Ideen und Projekte sichtbar zu machen.
Grünanteil.net ist eine Online-Plattform, die es ermöglicht, Themen und Angebote auf einer Karte zu verorten und in einem Kalender anzukündigen.
Ziel des Projektes ist es, den Wissens- und Kompetenzaustausch zu stärken und das Bewusstsein um die Bedeutung und Möglichkeiten der Beteiligung am Erhalt der biologischen Vielfalt zu fördern und institutionsübergreifend auszubauen.

Es sind bereits sehr vielfältig spezialisierte Akteure für den Erhalt, die Nutzung oder den Ausbau von Stadtnatur und öffentlichem Grün aktiv. Privatpersonen, Initiativen, Vereine oder Institutionen nutzten und pflegten Gärten, Baumscheiben, Schutzflächen, öffentliche Spielplätze und Parks oder auch brach liegende und bewirtschaftete Grundstücke. Sie alle engagieren sich dafür, ein Bewusstsein für den Zusammenhang "eines guten Lebens und den Erhalt einer gesunden Natur" in der Stadtgesellschaft stark zu machen. Darum prägen sie den urbanen Lebensraum im Sinne der biologischen Vielfalt.

Zeitgleich wünschen sich viele Menschen in der Stadt, einen leichten und ungezwungenen Zugang zur Natur.

Doch häufig wissen Engagierte und Interessierte kaum oder wenig voneinander und haben keine Ressourcen um Raum für gemeinsames Auftreten und Handeln neben dem Alltagsgeschäft zu schaffen.

Grünanteil will durch eine institutionsübergreifende Vernetzung und einen erhöhten Informationsaustausch neue Räume und Perspektiven für gegenseitige Unterstützung, Zusammenarbeit und Möglichkeiten der Beteiligung sichtbar machen. Die vielen Einzelakteure aber auch die vielen unerfahrenen Interessierten, haben das Potenzial, durch ein gemeinsames Auftreten, die Bedeutung um die biologische Vielfalt, in direktem Bezug zur Stadtgesellschaft und dem urbanen Lebensraum, deutlich sichtbar, verständlich und erlebbar zu machen.

Zu diesem Zweck, entwickeln wir die Internetseite www.gruenanteil.net und kommunizieren sie als "Plattform für wachsende Stadtnatur".

Wir starten mit Hamburg als Pilotraum, sprechen aber parallel dazu bereits Kooperationspartner an, um Impulse für vergleichbare Strukturen in möglichst vielen weiteren Städten auszulösen.

Wir laden alle uns bekannten Menschen und Institutionen ein, auf der Plattform sichtbar zu werden um eine möglichst breit gefächerte Vielfalt von Räumen, Angeboten und Möglichkeiten greifbar zu machen. Darüber hinaus beraten und unterstützen wir neu entstehende Projekte bei der Entwicklung und Verwirklichung ihrer Konzepte für eine Stadtgesellschaft im Sinne der biologischen Vielfalt.

Wir freuen uns über Nachfragen, Anregungen und Austausch über Mail und Telefon oder bei einem direkten Gespräch in Hamburg.

In diesem Sinne verstehen wir uns als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt und arbeiten weiter an der Vernetzung von Stadtnatur, Urban Gardening, Umweltbildung, Umweltschutz und Stadtgesellschaft.

Das Projekt wurde bis 11/2016 im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert.

Bezug zur biologischen Vielfalt:

s.o.


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

 

Besuchen Sie uns

die MOTTE - Stadtteil- und Kulturzentrum in Altona

Eulenstraße 43
22765 Hamburg

Öffnungszeiten: tel. gut erreichbar von 9:30 - 14:30 Termine nach individueller Absprache

Fabian Berger
Tel.:015731306051
post@gruenanteil.net
http://www.gruenanteil.net

 

Weitere Infos

MOTTE - Verein für stadtteilbezogene Kultur- und Sozialarbeit e.V.
Hamburg

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld