Feldrandschilder "Wir stehen auf Boden"

Die Katholische Landjugendbewegung Deutschlands hat sechs Feldrandschilder zu den Themen Bodenfunktionen, Grünland, Fruchtfolge, Regenwürmer, Waldboden und Bodennutzung entwickelt. Mit diesen Schildern informieren wir an Feld und Wiesen über den Wert fruchtbarer und lebendiger Böden und einer biologischen Vielfalt im Ackerbau. Auf den Schildern stehen neben Hintergrundinformationen zum jeweiligen Thema auch kurze Facts und Mitmachtipps zum spielerischen Ausprobieren. Die Schilder können an unserer Bundesstelle bestellt werden.

Die Bundesversammlung der Katholischen Landjugendbewegung Deutschlands e.V. (KLJB) hat im März 2014 den Beschluss „Lebendige Böden – verstehen, respektieren, schützen“ gefasst und sich dafür ausgesprochen, das Thema insbesondere im „Internationalen Jahr des Bodens“ 2015 im Verband sowie ausdrücklich auch darüber hinaus präsent zu machen.
Dabei ist es der KLJB ein ausgesprochen wichtiges Anliegen, auch die nicht-landwirtschaftliche Öffentlichkeit für den Wert fruchtbarer und lebendiger Böden zu interessieren und auf das, was in der Landschaft, auf dem Acker und im Wald passiert, aufmerksam zu machen. Vor diesem Hintergrund entstand die Idee von Feldrandschildern zu den Themen Bodenfunktionen, Bodennutzung, Grünland, Regenwürmer, Fruchtfolge und Waldboden. Die Schilder wurden und werden deutschlandweit u.a. an Feld- und Wegrändern sowie an Jugendbildungsstätten aufgestellt, vermitteln wissenswerte Facts, regen aber auch zum Nachdenken und spielerischen Ausprobieren an.
Als bundesweit tätiger Landjugendverband leisten wir Bildungsarbeit für Kinder und Jugendliche aus ländlichen Räumen. Mit den Feldrandschildern „Wir stehen auf Boden!“ geben wir Impulse für die Auseinandersetzung mit landwirtschaftlichen Themen und biologischer Vielfalt im Rahmen von Gruppenstunden in unseren Ortsgruppen, wollen aber auch Ideen für weiterführende Aktionen (Schilderrallye, Hofbesichtigungen, Ausheben einer Bodengrube,…) geben.

Das Projekt ist Teil unserer Aktivitäten im Internationalen Jahr des Bodens 2015, das von den Vereinten Nationen ausgrufen wurde. Bereits im Januar drehte sich am Messestand der KLJB auf der Grünen Woche alles rund um Bodenfruchtbarkeit sowie vielfältige und lebendige Böden und natürlich wird das Thema auch auf unserem Bundestreffen im August 2015 in Lastrup präsent sein. Fruchtbare Böden sind aus unserer Sicht für uns Menschen wesentliche Grundlage unseres Lebens, unserer Ernährung und Energieversorgung. Sie stellen u.a. Nährstoffe für neues Leben bereit, sind Lebensraum, Speicher, Puffer und Schadstoffregler. Außerdem dienen sie als Klimaregler und tragen zum Hochwasserschutz bei. Als Katholische Landjugendbewegung sehen wir den lebendigen Boden als ein Geschenk Gottes, welches eine wichtige Lebensgrundlage für jetzige und künftige Generationen darstellt. Die richtige Bewirtschaftung kann biologische Vielfalt fördern und Lebensräume nachhaltig sichern.Wir verstehen Bodenfruchtbarkeit auch nicht als etwas Abstraktes, das nur einen Bruchteil von uns betrifft. Sie fängt schon in den Blumenkästen auf dem Balkon und den Blumentöpfen in der eigenen Wohnung an. Wir wollen daher das Bewusstsein für gesunde Böden und eine nachhaltige Bodenbewirtschaftung schärfen, mit unseren Ideen und Projekten informieren, aufklären und zum Handeln anregen.

Die Katholische Landjugendbewegung Deutschlands ist ein Jugendverband mit bundesweit rund 70.000 Mitgliedern. In 1.900 Ortsgruppen gestalten Jugendliche und junge Erwachsene aktiv und kreativ das Leben in den Dörfern mit. Auch auf den höheren Ebenen vertritt die KLJB die Interessen Jugendlicher im ländlichen Raum und engagiert sich für eine aktive und lebendige Kirche. Als engagierte Christinnen und Christen gestalten Jugendliche in der KLJB die Zukunft der Gesellschaft mit und setzen sich für eine gerechte und zukunftsfähige Welt ein. Im Rahmen der MIJARC (Mouvement International de la Jeunesse Agricole et Rurale Catholique) setzt sich die KLJB auch weltweit
für Solidarität und eine nachhaltige ländliche Entwicklung ein.


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

Dokumente

Bestell- und Informationsflyer zur Aktion Feldrandschilder

Wir stehen auf Boden! - Flyer mit der KLJB-Position zu lebendigen Böden und Bodenfruchtbarkeit

 

Besuchen Sie uns

Bundesstelle der Katholischen Landjugendbewegung Deutschlands e.V.

Drachenfelsstraße 23
53604 Bad Honnef - Rhöndorf

Öffnungszeiten: nach Absprache

Jürgen Bahr
Tel.:02224/946526
j.bahr@kljb.org
http://www.kljb.org

 

Weitere Infos

Katholische Landjugendbewegung Deutschlands e.V.
Bad Honnef - Rhöndorf

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld