Wiesenhelden - wie Minisuperhelden Mutter Natur helfen

Weiterentwicklung:

I. Verstärkte Vermittlung: I.A.) neue Zielgruppe: Erwachsene - die Perspektive ändern Ein kleines Kabarett-Programm, dass auch in einen Vortrag eingebetet werden kann. Einmal aus der Sicht einer Wespe und einmal aus der Sicht eines Grashüpfers. I.B.) Öffentlichtkeits-Angebot im Internet erweitert: Um mehr Menschen und Kinder zu erreichen, gibt es jetzt zusätzlich neben den Theateraktionen und Workshops nun auch Videos auf Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCS4CQo_9kQNN0ogIEizdM9g II. Stärkere Außenpräsenz auf der Wiesenhelden-Webseite: Ein Block mit den WH-Reportern III. Ausbau der Kooperation - Mit der Tierkommunikatorin Ute Wilhelm aus Blieskastel (Ihre Webseite ist noch im Aufbau) Sie hält Vorträge darüber, wie wir Tiere besser verstehen lernen. Geplant sind gemeinsame Aktionen. - Mit Isabelle Hassan. Sie leitet die Diandra-Circle gemeinnützige GmbH. Bei Ihr und mit ihr zusammen können Workshops und Vorträge im Haus und in der dahinter liegenden Wiese angeboten werden. Sie hilft bei der Werbung und bietet die Räumlichkeiten kostenlos an www.diandra-circle.com Hintergrund-Info: Diandra-Circle steht für ein liebevolleres Miteinander von Frau zu Frau, von Mensch zu Mensch & dem achtsameren Umgang mit der Natur und ihren Lebewesen IV. Noch in der Entwicklung / Besprechung: Bildungsprogramm erarbeiten für Lehrer: "Die Natur und sich selbst besser verstehen lernen!" Webseite: www.festivalmensch.de

Ursprüngliche Bewerbung:

Warum der Name Wiesenheld (WH)? Eine Blumenwiese ist voller biolgischer Artenvielfalt – sowohl in der Erde als auch über der Erde. Wir Menschen beachten sie kaum, weil diese Wesen nicht gerade groß sind. Aber sie sind für unsere Welt außerordentlich bedeutsam. Zudem können Sie uns ein großes Vorbild sein, was das soziale Miteinander angeht. Jeder ist anders - und für unsere Welt wichtig! Das gilt für uns Menschen, aber auch für die Natur selbst. Kein Tierchen gleicht dem anderen und besitzt sogar einen individuellen Charakter - so viel hat die Wissenschaft inzwischen schon heraus gefunden. Und das gilt selbst für Insekten, Würmer und andere Kleintierchen! Wenn man in die Seele von Mutter Natur schauen könnte, würden wir Menschen vielleicht ihre Leichtigkeit und Freude erkennen, das Streben nach Verbindung - den ewigen Kreislauf von Geben und Nehmen. Daher sollten wir gemeinsam mit der Natur arbeiten und lernen, zu verstehen, dass unsere Welt nur weiter bestehen kann, wenn es eine möglichst große biologische Artenvielfalt gibt.

Ohne die kleinen Mini-Helfer könnten die Pflanzen nicht wachsen und keine Früchte hervorbringen; sie halten unsere Welt im Gleichgewicht. Zudem sind diese Geschöpfe so verschieden in ihrer Art wie wir Menschen. Einige sind geheimnisvoll und sehen recht spektakulär aus. Viele von ihnen könnte man fast schon als richtige kleine Superhelden bezeichnen, da sie mit teils unglaublichen Talenten – regelrechten „Superkräften“ ausgestattet sind.

I. Buchform - E-book 2019:
Naturkundebüchlein Neuauflage : „Auf den Flügeln eines Schmetterlings“
Insgesamt sind aus der biol. Artenvielfalt mehr als 100 dieser kleinen Wiesenbewohner vertreten.
Dazu ein Spiel und Lernmappen für Lehrer bzw. Erzieher

II. Lesungen und Aktionen mit den 4 WH-Reportern
- Linus von Lieblich: ein Bläulingschmetterling
- Allby von Tanzfroh: eine Schwalbenschwanzraupe
- Balduin Rotschleif: ein Regenwurm
- Marina Lauffein: eine Grasschnecke
Je einer der Wiesenhelden-Reporter ist live dabei. Die Kinder können Fragen stellen, erleben wie viel sie mit diesen Tierchen doch gemeinsam haben - besonders, was das Miteinander oder
die Berufswahl angeht!

III. Interaktives Musik-Theater
Hierbei lernen die Kinder die Figuren in Menschengröße kennen.
Die Marionetten und Handpuppen, die Kostüme hab ich entsprechend angefertigt.Jede Figur hat ihr eigenes Lied.

Die Stücke sind fürs bessere Verstehen, entsprechend altersgerecht zusammen gestellt. Für
A.) Krabbelkinder - Balduins kleine Welt
B.) Kindergartenkinder - Magisches Wiesenreich Teil1 & Teil2
C.) Schulkinder - Ich bin ein Wiesenheld

„Magisches Wiesenreich“ - hierin werden Kleintiere zu den Element: Wasser, Erde, Luft vorgestellt – und teilweise können die Kinder darin selbst in ihrer Fantasie „nachfühlen“ wie sich ein solches Tierchen fühlt.

IV. Bastelworkshop und Naturspaziergänge:
Wer ist euer Lieblings-Mini-Superheld?
Je nach Altersgruppe Finger oder Handpuppen basteln

V. Im Internet:
A.) Es sind kleine Musik-Filmchen, die die Welt der kleinen Wiesenhelden von einem etwas anderen Blickwinkel aus zeigen. Sie trommeln, schnipsen, zirpen... kommunizieren nicht nur mit Hilfe von Düften, sondern auch mit verschiedenen Rhythmen und Tönen. Und genauso vielfältig wie die Natur angelegt ist, sind auch diese Filmchen.

B.) Ein Block der Wiesenhelden-Reporter
Vier besondere Helfer der Natur berichten darüber, was so in ihrer Welt geschieht. Mal interviewen sie einen anderen Wiesenhelden, mal sind sie einem Rätsel auf der Spur. Auch die Pflanzen kommen hierbei zu Wort. sie haben auch tolle Talente, mit denen sie selbst Krankheiten zu heilen verstehen.

V. Geburtstagaktion / Tag der Artenvielfalt
Da die Regenwurm-Figur am 14.Juni "geboren" wurde, laufen zu dem Zeitpunkt immer Aktionen - im Zusammenhang mit der bundesweiten Aktion: Artenvielfalt

VI. Ziele: Wir können viel von den kleinen Helfern der Natur lernen!
Für die Erhaltung der Artenvielfalt, ein besseres Umweltbewusstsein & Miteinander der Kulturen:
- Jeder hat ein besonderes Talent in die Wiege gelegt bekommen.
- Jeder ist wichtig. Nur im Zusammenspiel aller kann das Leben funktionieren.
- Die richtigen Abgrenzungen im Helfen geben Sicherheit.
Ausgrenzungen bringen dagegen alle in Gefahr.
- Musik verbindet uns Menschen untereinander, sie wirkt heilsam und hat einen besonderen Lerneffekt auf das Gehirn.

VI.Ergebnisse / Reaktionen:
Sensibilisierung und erhöhen der Achtsamkeit bezogen auf den eigenen Körper und das Umfeld: Den Abfall richtig entsorgen, die Tierchen nicht mehr als Ungeziefer bezeichnen oder ansehen

Bezug zur biologischen Vielfalt:

WH werden zu "Freunden" - und Freunden hilft man!
Jede dieser WH-Figuren aus der reichhaltigen biol. Artenvielfalt hat ihre eigenen besonderen Charaktereigenschaften. Sie haben wie wir Menschen verschiedene "Berufe", und natürlich hat jeder einen, seiner Talenten entsprechenden Namen bekommen.

Auf diese Weise ist es kein namenloses "Ungeziefer" mehr.

Eine jede der WH-Figuren macht Lust auf die Natur und animiert Kinder und Erwachsene diese besser verstehen und beschützen zu wollen.

Video:
https://www.youtube.com/watch?v=kzVudsDJw-U&t=23s


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

Dokumente

Was in den letzten Jahre so gemacht wurde

Was man daraus noch entwickeln könnte.... um Sponsoren und Förderer zu gewinnen / Neugierig zu machen auf die biol. Artenvielfalt im Wiesenreich

Sponsoren der letzten Aktionen

Mehr über meine Person

Zeitungsberichte

Auszug aus dem Naturkundebuch ´auf den Flügeln eines Schmetterlings´

Hier finden sie sowohl die Infos zu Theaterstücken, als auch zu Projektaktionen für Kindergärten

Hier finden sie sowohl die Infos zu interaktiven Lesungen, als auch zu Projektaktionen für Schulen

 

Besuchen Sie uns

Werkstatt der Wiesenhelden

Saar-Pfalz-Straße, 85
66450 Bexbach

Öffnungszeiten: einfach anrufen und Termin vereinbaren

Frau Andrea Dejon
Tel.:068269709975
dejona@web.de
http://www.wiesenhelden.jimdo.com

 

Weitere Infos

Mobiles Kreativ-Theater Andrea Dejon
Bexbach

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld