Dings... Maja Vergiss die Bienen nicht – wir brauchen sie.

"Dings.. Maja: Vergiss die Bienen nicht. Wir brauchen sie.“ So steht es auf 10.000 Samentütchen mit Wildblumensamen, die der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Die Biene Maja im Mai an rund 10.000 Kindergärten und Kindertagesstätten verschicken, zusammen mit Bildungsmaterialien rund um die Biene Maja, ihre wilden Verwandten, den Wildbienen und ihre Bedetung für den Erhalt der biologischen Vielfalt. Die Materialien sind auch auf www.bund.net/dingsmaja für alle verfügbar sein.

Seit 2013 informiert der BUND die Öffentlichkeit im Rahmen seiner "Aktion Wildbienen" über die Bedeutung – und Bedrohung – der Wildbienen, und setzt dabei stark auf den Aktivwerden-Aspekt. Ob im Garten oder auf dem Balkon, der BUND gibt Tipps und Hilfestellung, um den Wildbienen unter die Flügel zu greifen. Bisher umfasste die Aktion jedoch noch keine Kinder-spezifischen Inhalte. Dies ändert sich mit "Dings... Maja".

Während von der Honigbiene wohl jedes Kind zumindest weiß, sind die wilden Verwandten noch wesentlich unbekannter. Wildbienen sind für die Bestäubung vieler Blütenpflanzen überaus wichtig. Dementsprechend wirkt sich der Rückgang der Wildbienenpopulationen auch auf die biologische Vielfalt, andere Arten und Ökosysteme aus. Über die Hälfte der deutschen Wildbienenarten steht auf der Roten Liste der bedrohten Arten. Monokulturen, Lebensraumvernichtung und Pestizideinsatz bedroht die Wildbienen, vernichtet ihre Nistmöglichkeiten und Nahrungsquellen.

Doch es gibt einiges, was jeder einzelne für den Schutz der wichtigen Wildbienen tun kann. Neben Konsumentscheidungen (Biolebensmittel!) ist das vor allem das wildbienenfreundliche Gärtnern und das Bereitstellen von Nisthilfen. Worum es dabei geht, warum es wichtig ist, dass es kinderleicht sein kann und wie man es anstellt, das alles zeigt "Dings... Maja" den Erwachsenen von morgen.

Dings... Maja: www.bund.net/dingsmaja
Aktion Wildbienen: www.bund.net/wildbienen


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

Dokumente

Ob Nisthilfenbau mit Kindern, Honiggetränke oder Blumenschmuck: Mit den Arbeitsblättern können Sie den Kindern das Thema spielend nahe bringen.

Die Informationen für ErzieherInnen erläutern die Arbeitsblätter und geben weitere Anregungen, wie Sie das Thema Bienen und Pflanzen für Kinder aufarbeiten können.

 

Besuchen Sie uns

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland

Am Köllnischen Park 1
10179 Berlin

Frau Nehle Hoffer
Tel.:030/27586-440
naturschutz@bund.net
http://www.bund.net/dingsmaja

 

Weitere Infos

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V., gemeinsam mit Studio 100 ("Die Biene Maja")
Berlin

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld