Rallye durch den Berliner Volkspark Hasenheide

Was ist eine Mönchsgrasmücke? Woran erkennt man ein Ohrenkneiferweibchen? Und wie finde ich heraus, wie alt ein Baum ist?
Diese und ähnliche Fragen eröffnen Einblicke in die vielfältige Flora und Fauna, sowie in die Architektur und die Geschichte des Volksparks Hasenheide, mitten im Berliner Ballungsgebiet. Den abwechslungsreichen Erlebnisraum im Kiez kann man so spielerisch noch besser erkunden und im Alltag des hektischen Stadtlebens eigenständiges Lernen und Bezug zur Umwelt fördern.

Bei einer zwei bis drei-stündigen Rallye erforschen neugierige Kinder die Stadtnatur mitten in Berlin-Neukölln. Das Heft bringt Besuchern den Park und seine ökologische Vielfalt näher und ist auch für einen Schulausflug nutzbar. Grundsätzlich dienen die Entdeckerhefte Kindern dabei zur Dokumentation und Reflexion eines Ausfluges in den Park und ähneln einem Umwelttagebuch.

Die Hasenheide als Lernort

Rund 40% der ca. 300.000 Einwohner Neuköllns sind eingewandert oder stammen aus einer Einwandererfamilie. Hier leben insgesamt Menschen aus 160 Nationen. In diesem Rahmen spielt Umweltbildung eine zentrale Rolle und kann wesentlich zur Identifikation und Sensibilisierung für Umweltphänomene beitragen.
Ziel des Projektes ist es, einen Beitrag zur ökologischen Bildung zu leisten und Kinder und Jugendliche zu einer bewussten Auseinandersetzung mit ihrer unmittelbaren Umgebung zu motivieren. Bei den Entdeckerheften geht es nicht um die reine Vermittlung und Abfrage von Faktenwissen, sondern um die Schulung des eigenen aufmerksamen Blickes. Wir fördern informelles Lernen und alle Teilnehmer einer Umweltrallye erhalten die Chance, ihre eigenen Fähigkeiten und Qualitäten einzubringen. Antworten auf Pindactica-Fragen müssen nicht ausschließlich gewusst, sie können und sollen selbst erarbeitet und ausprobiert werden.
Die Hefte wecken Interesse, geben Anregungen zum Experimentieren und leisten Hilfestellung beim Entdecken, Vergleichen und Kategorisieren eigener Beobachtungen. Die Bearbeitung des umweltpädagogischen Materials verknüpft vielfältige Kompetenzen - Lesen, Schreiben, Rechnen, Malen, Gruppenarbeit, Kartografieren - und all das draußen in der (Stadt)Natur.


Wer - Wann - Wie - Wo?
Gerätselt wird ab 5 Jahren. Wer noch nicht selbst lesen und schreiben kann, braucht dabei etwas Unterstützung. Für die gesamte Tour sollte man 3 Stunden einplanen. Schön ist es auch, in der Mitte eine Picknickpause in der Natur einzulegen. Die Hefte liegen im Quartiersmanagement Flughafenstrasse (Erlangerstr. 13) bereit und können jederzeit auch online bestellt werden.
www.entdeckerhefte.de/volkspark-hasenheide/





Bezug zur biologischen Vielfalt:

Ein Highlight der Rallye durch den Park ist das Teichtier-Findespiel. Der Teich liegt etwas ab von Spielplatz und Streichelzoo und ist vielen Kindern gar nicht bekannt. Und vor allem nicht, WIE VIELE TIERE man hier entdecken kann! Anhand der Bilder im Heft können die Kinder die Tiere bestimmen und erleben dabei, wie groß die biologische Vielfalt mitten in Berlin ist. Im weiteren Verlauf werden auch noch die verschiedenen Baumarten des Parks untersucht und mit einem besonderen Exemplar wird Freundschaft geschlossen ...


Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

Dokumente

Tipps und Tricks

 

Besuchen Sie uns

Volkspark Hasenheide in Berlin Neukölln

Hasenheide
10967 Berlin

Öffnungszeiten: immer

Frau Anke Geyer
Tel.:030 – 340 83 124
info@pindactica.de
http://www.entdeckerhefte.de/rallye-durch-die-hasenheide/

 

Weitere Infos

Pindactica e. V.
Berlin

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld