Svenja Christ | Studentin und Mitglied im Leitungsteam des Young Explorers Programm 2018 im Nationalpark Schwarzwald

"Biologische Vielfalt ist der Reichtum unseres Planeten nicht nur im fernen brasilianischen Tropenwald, sondern auch bei uns daheim. Die Besonderheit auch unserer Natur ist nicht zu unterschätzen.

Mit meiner Arbeit für junge Leute möchte ich dazu beitragen, dass auch andere Jugendliche die biologische Vielfalt schätzen lernen und ihre Schönheit erkennen können. Entscheidend ist, Begeisterung zu wecken und die Menschen – und vor allem Jugendliche – darauf aufmerksam zu machen, dass die biologische Vielfalt schützenswert ist und dass es sehr wertvoll ist, mit unserer Umwelt bewusst umzugehen und sie nicht zu zerstören."

 

Kurzbiografie Svenja Christ

Svenja Christ, geboren 1997 in Freiburg, studiert Waldwirtschaft und Umwelt mit dem Nebenfach Meteorologie und Klimatologie an der Albert-Ludwig-Universität in Freiburg. Seit 2015 ist sie im Team des Young Explorers Programm aktiv und leitet das Young Explorers Programm 2018 im Nationalpark Schwarzwald. Während der Schulzeit erhielt sie ein Stipendium für die USA, verbrachte ein Jahr in Utah und entdeckte ihre Begeisterung für die Natur, fremde Länder und das Reisen. Nach ihrem Abitur war sie in Brasilien, um sich dort einen Eindruck vom Mata Atlântica, dem atlantischen Regenwald, zu machen, auf einer Farm ursprüngliche Baumarten aufzuforsten und so für den Erhalt der biologischen Vielfalt zu sorgen. Seit 2018 ist sie Jugendbotschafterin der UN-Dekade Biologische Vielfalt.   

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld