Vielfalt News Nr. 162 | 9. September 2020

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

 

die Themen Naturschutz und Erhalt der Artenvielfalt gewinnen in der Bevölkerung an Bedeutung. Das hat die aktuelle Naturbewusstseinsstudie von Bundesumweltministerium und Bundesamt für Naturschutz ergeben. Immer mehr Deutsche wollen selbst aktiv werden.

 

Das spiegelt sich auch in unseren vielfältigen UN-Dekade-Projekten wieder. Sie setzen sich in unterschiedlichen Bereichen, Regionen und mit verschiedenen Zielgruppen für den Schutz der biologischen Vielfalt ein. Eine Übersicht der neuesten, ausgezeichneten Projekte haben wir in unseren Vielfalt News für Sie zusammengestellt – darunter auch zahlreiche Projekte aus unserem Sonderwettbewerb „Soziale Natur – Natur für alle“.

 

Darüber hinaus informieren wir Sie über Neuigkeiten zur Biodiversität und empfehlen Ihnen spannende Publikationen und Termine rund um das Thema.

 

Wir wünschen Ihnen eine anregende und inspirierende Lektüre!

 

Ihr UN-Dekade-Team

Aktuelle Themen

Das Naturbewusstsein der Deutschen steigt. Das ergab die Naturbewusstseinsstudie von BMU und BfN. | © iStock/ArtMarie

Naturbewusstsein unter Deutschen steigt

Die deutsche Bevölkerung spricht sich für Schutzgebiete und gegen Gentechnik in der Landwirtschaft aus – das geht aus den Ergebnissen der aktuellen Naturbewusstseinsstudie hervor.

Zum Artikel
Der Borkenkäfer gefährdet unsere Wälder so sehr wie seit 70 Jahren nicht mehr. | © iStock/CUTWORLD

Ökologische Methode gegen Borkenkäferplagen entwickelt

Der Wald in Deutschland ist mit der größten Borkenkäferplage seit 70 Jahren konfrontiert. Nun hat ein Forschungsteam der Technischen Universität Dresden eine ökologische Methode entwickelt, mit der gegen die Populationen an Borkenkäfern vorgegangen werden kann.

Zum Artikel
Prof. Dr. Kathrin Kiehl und Dr. Roland Schröder auf dem begrünten Dach am Campus Haste der Hochschule Osnabrück: Zwischen Kiehl und Schröder sind gebündelte Schilfröhrchen als Nisthilfen und standardisierte Nachweismethodik für Wildbienen zu sehen. | © Holger Schleper, Hochschule Osnabrück

Begrünte Dächer mit heimischen, standortangepassten Pflanzen bieten Lebensräume für viele Insekten

Ein Forschungsteam der Hochschule Osnabrück setzt sich mit dem Projekt „DaLLî – Extensive Dachbegrünungen in urbanen Landschaften als Lebensraum für Insekten“ für den Insektenschutz ein. Das Projekt wird im Rahmen des Bundesprogramms Biologische mit über 540.000 Euro gefördert.

Zum Artikel

Neue UN-Dekade Projekte

Eingang zum Klinik-Wald | © Projektträger

Neue UN-Dekade-Projekte im Überblick

Seit dem letzten Newsletter sind eine ganze Reihe neuer Projekte in den beiden UN-Dekade Wettbewerben ausgezeichnet worden. Hier ein Überblick für Sie.

Zum Artikel

Termine und Publikationen

Logo des World Cleanup Days | © worldcleanupday.de

World Cleanup Day: 19. September, weltweit

Die weltweit größte Bewegung zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll.

Zum Artikel
Mit der App BirdNET lassen sich Vogelstimmen dokumentieren und bestimmen. | © BirdNET

Vogelstimmen per App erkennen

Die kostenlose Smartphone-App BirdNET identifiziert mehr als tausend Vogelarten aus Europa und Nordamerika anhand ihrer Gesänge.

Zum Artikel
Auf dem Portal „Raum für Vielfalt“ können u.a. die Auswirkungen unterschiedlicher Maßnahmen in einer virtuellen Landschaft vorgenommen und bewertet werden. | © Biomasse-Institut HSWT

Online-Weiterbildungsportal „Raum für Vielfalt“

Seit einem Jahr existiert das Online-Portal „Raum für Vielfalt“ des Biomasse-Insituts der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT). Hier finden Interessierte Infos und Anregungen rund um das Thema Biodiversität.

Zum Artikel

Wussten Sie schon, ...

Wenn ein Wolf erkrankt, kümmert sich der Rest des Rudels um ihn. Andere Arten halten von infizierten Artgenossen Abstand. | © iStock/Photocech

Wussten Sie schon, dass sich auch einige Tierarten bei Infektionen an Social Distancing halten?

Nicht nur Menschen halten Abstand, wenn sie krank sind – auch Tierarten verändern ihr Sozialverhalten, um sich oder ihre Artgenossen vor Ansteckungen zu schützen.

Zum Artikel
Rothirsch im Nebel | © iStock/bridge99
Rothirsch im Nebel | © iStock/bridge99


Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld