Vielfalt News Nr. 150 | 15. Oktober 2019

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

 

der Herbst hält allmählich Einzug und zu dieser Jahreszeit sind Spaziergänge durch unsere heimischen Wälder besonders schön. Unter dem Klimawandel und den daraus resultierenden extremen Wetterbedingungen leiden die Wälder in Deutschland allerdings sehr. Besonders die letzten beiden heißen und trockenen Sommer haben dem Wald schwer zu schaffen gemacht. Im Fachbuch „Status and Dynamics of Forests in Germany“ und dem neuen Positionspapier des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) lesen Sie, wie es um unsere Wälder steht und welche Erhaltungsmaßnahmen für diese wichtigen Lebensräume möglich sind. Mehr dazu erfahren Sie auch in der Newsletter-Rubrik „Termine und Publikationen“.

 

Die biologische Vielfalt ist faszinierend und unverzichtbar. Darauf wollen wir auch bei unserem Foto- und Videowettbewerb 2019 „Wunderbare Insektenwelt“ aufmerksam machen. Bis zum 15. November haben Sie die Möglichkeit, über Instagram Fotos oder Videos zu posten und Sachpreise im Gesamtwert von 1.000 Euro sowie einen Platz in unserer Wanderausstellung zu gewinnen. Wie genau Sie teilnehmen können, erfahren Sie in unserer Rubrik „Aktuelle Themen“.

 

Und wie immer finden Sie in unseren Vielfalt News auch eine Übersicht der zuletzt ausgezeichneten UN-Dekade-Projekte. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

 

Ihr UN-Dekade-Team

Aktuelle Themen

Mantis Regligiosa | © Ralph Budke

Foto- und Videowettbewerb 2019 „Wunderbare Insektenwelt – vielfältig, faszinierend, unverzichtbar“

Wildbiene, Schmetterling, Käfer & Co – so klein und doch ganz groß! Insekten bestäuben Blüten, dienen vielen Arten als Nahrungsquelle und sind unverzichtbar für uns und unsere Umwelt. Und sie faszinieren uns immer wieder. Mit ihrer Vielfalt an Farben und Formen – und mit den Meisterleistungen, die s

Zum Artikel
Wie lassen sich Insekten wie der farbenprächtige Distelfalter schützen?

Bundeskabinett beschließt umfangreiches Aktionsprogramm für den Insektenschutz

Das Bundeskabinett hat Anfang September das Aktionsprogramm Insektenschutz beschlossen. Danach stellt der Bund künftig pro Jahr 100 Millionen Euro zusätzlich für die Förderung von Insektenschutzmaßnahmen innerhalb und außerhalb der Agrarlandschaft sowie für die Insektenforschung bereit.

Zum Artikel
Das BfN hat fast 100 Projektideen zum Schutz von Insekten wie bspw. Wildbienen gesammelt.

Bundesprogramm Biologische Vielfalt – fast 100 Projektideen zum Insektenschutz

Im Juni 2018 hatte das Bundesumweltministerium im Rahmen des Aktionsprogramms Insektenschutz die Mittel für das Bundesprogramm Biologische Vielfalt um jährlich 5 Millionen Euro aufgestockt, um damit gezielt Projekte zum Insektenschutz zu fördern. Bis Januar 2019 haben Verbände, Universitäten, Kommun

Zum Artikel
25 Prozent der untersuchten Arten befinden sich in einem günstigen Zustand, darunter auch der Steinbock.

FFH-Bericht: Bundesregierung übermittelt nationale Daten an die EU-Kommission

Der Zustand vieler europaweit geschützter Lebensräume und Arten ist in Deutschland weiterhin kritisch. Die geht aus dem Bericht zur Umsetzung der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-Bericht) hervor, den Deutschland an die Europäische Kommission übermittelt hat. Der Bericht fasst die Entwicklung der

Zum Artikel
Logo des Forschungsprojekts „Stadtgrün wertschätzen“ | © IÖW

Grünflächen bringen Städten Nutzen in Millionenhöhe

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) aus Berlin haben gemeinsam mit der Deutschen Umwelthilfe und dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung berechnet, welchen ökonomischen Mehrwert Stadtgrün durch Klimaregulierung, Wasseraufnahme und -

Zum Artikel

Neue UN-Dekade Projekte

Interkultureller Garten Braunschweig | © Projektträger

Neue UN-Dekade-Projekte im Überblick

Seit dem letzten Newsletter sind eine ganze Reihe neuer Projekte in den beiden UN-Dekade Wettbewerben ausgezeichnet worden. Hier ein Überblick für Sie.

Zum Artikel

Termine und Publikationen

BMU, BfN und die Geschäftsstelle der UN-Dekade Biologische Vielfalt laden zur Fachtagung „Soziale Natur – Natur für alle“ ein.

20. November 2019, Berlin

UN-Dekade-Fachtagung „Soziale Natur – Natur für alle“

Zum Artikel
Durch Trockenheit und Borkenkäfer geschädigte Fichten im Harz | © Lydia Rosenkranz

Status and Dynamics of Forests in Germany

Neues Fachbuch zum Status und zur Entwicklung der deutschen Wälder

Zum Artikel

Wussten Sie schon, ...

Große Hufeisennasen im Fledermaushaus Hohenburg

Wussten Sie schon, dass Große Hufeisennasen ihren Nachwuchs in den „Kindergarten“ hängen, bevor sie zu ihrer nächtlichen Jagd aufbrechen?

Die Große Hufeisennase ist eine in Deutschland vom Aussterben bedrohte Fledermausart. Um ihre Sprösslinge während ihrer Jagd nach Nahrung zu schützen, bringen die Fledermausmütter die Kleinen vorher in einer Art Kinderstube unter.

Zum Artikel
Der Wald bietet vielen Pflanzen- und Tierarten – wie zum Beispiel der Wildkatze – einen unverzichtbaren Lebensraum.


Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld