Vielfalt News Nr. 127 | 14. Dezember 2017

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

 

in diesem Jahr wurde in den Wettbewerben „Biologische Vielfalt“ und „Soziale Natur – Natur für alle“ eine Vielzahl an Projekten ausgezeichnet, die sich in vorbildlicher Weise für die biologische Vielfalt engagieren. Wir stellen Ihnen die neusten Projekte vor und freuen uns auf weitere spannende Ideen im neuen Jahr.

 

Seit kurzem ist die UN-Dekade Biologische Vielfalt offizieller Partner der Kampagne #NatureforAll der International Union for Conservation of Nature. Die IUCN ist eine der zentralen internationalen NGOs im Bereich der biologischen Vielfalt. Wir freuen uns, gemeinsam daran zu arbeiten, Menschen mit dem Thema Biodiversität vertrauter zu machen und sie zu mehr Engagement zu motivieren.

 

Wir wünschen Ihnen, liebe Leserinnen und liebe Leser, eine schöne Weihnachtszeit und alles Gute für das neue Jahr,

 

Ihr UN-Dekade-Team

Aktuelle Themen

26 neue Zwergfrösche aus Madagaskar – und noch viele mehr!

Madagaskar ist für seine einzigartige Biodiversität bekannt. Ein internationales Autorenteam hat jetzt 26 neue Arten von Zwergfröschen aus dem Inselstaat vor der Ostküste Afrikas beschrieben – darunter einige der kleinsten Amphibien der Welt.

Zum Artikel

„StadtGrün naturnah“: Label für engagierte Kommunen

Städte und Gemeinden, die ökologisches Grünflächenmanagement vorbildhaft umsetzen und damit die biologische Vielfalt fördern, können sich für ein neues Labeling-Verfahren bewerben.

Zum Artikel

Mehr Artenvielfalt für Hamburg

Über die Hälfte des Hamburger Stadtgebiets besteht aus Grün- und Parkanlagen, Naturschutzgebieten und dem Hamburger Biotopverbund. Mit dem neuen Projekt „Natürlich Hamburg!“ soll das vorhandene Naturkapital gesichert und weiterentwickelt werden.

Zum Artikel

Neue UN-Dekade Projekte

Neue UN-Dekade-Projekte im Überblick

Seit dem letzten Newsletter sind zahlreiche neue Projekte ausgezeichnet worden, auch aus dem Sonderwettbewerb „Soziale Natur – Natur für alle“. Hier ein Überblick für Sie:

Zum Artikel

Termine und Publikationen

Alte und unbekannte Sorten im Fokus

Neue Broschüre der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen erschienen

Zum Artikel

Bestäuber: Unverzichtbare Helfer für die weltweite Ernährungssicherheit

IPBES-Broschüre erläutert wissenschaftliche Bewertung zum Thema Bestäubung

Zum Artikel

„Natur und Landschaft“ mit Schwerpunkt Biosphärenreservate erschienen

Neue NuL-Ausgabe diskutiert Modellregionen für Biodiversität und Nachhaltigkeit

Zum Artikel

UN-Dekade auf dem Zukunftsforum Ländliche Entwicklung

Am 24. und 25. Januar findet das 11. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung in Berlin statt

Zum Artikel

Wussten Sie schon, ...

Wussten Sie schon, dass Hunde intelligenter sind als Katzen?

Wer ist schlauer, Hund oder Katze? Über diese Frage streiten Hunde- und Katzenliebhaber schon lange. Forscher der Universität von Rio de Janeiro heizen die Diskussion nun weiter an. Sie fanden heraus: Hunde haben gut doppelt so viele Hirnzellen wie Katzen – allerdings auch ein größeres Gehirn.

Zum Artikel
Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld