Treffen der UN-Dekade-Jugendbotschafter 2019

Bonn, 9. Oktober 2019 – An welchen Aktivitäten haben die UN-Dekade-Jugendbotschafter/innen im letzten Jahr teilgenommen und wie sind ihre Pläne für die kommenden Monate? Wie wird es nach dem Abschluss der UN-Dekade Biologische Vielfalt zu Ende 2020 weitergehen und wie können sich die jungen Erwachsenen in Zukunft im Bereich Biodiversität engagieren? Diese und andere Fragen wurden beim diesjährigen Jugendbotschafter-Treffen der UN-Dekade Biologische Vielfalt in Bonn diskutiert. Der Austausch fand im Bundesumweltministerium (BMU) statt. Neben den Jugendbotschafter/innen nahmen daran Vertreter/innen von der UN-Dekade-Geschäfts- und Pressestelle, dem BMU und dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) teil. Im Anschluss erhielten die Teilnehmer einen Einblick in die Arbeit des Weltbiodiversitätsrat ipbes.

 

Hier finden Sie eine Übersicht der UN-Dekade-Jugendbotschafter/innen mit Foto und Kurz-Vita.

Pressekontakt

Pit Rauert

UN-Dekade Biologische Vielfalt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 0228 977 34 20
presse(at)undekade-biologischevielfalt.de

Die UN-Dekade-Jugendbotschafter/innen gemeinsam mit Vertreter/innen von Geschäfts- und Pressestelle und BfN beim IPBES Sekretariat.

Die UN-Dekade-Jugendbotschafter/innen gemeinsam mit Vertreter/innen von Geschäfts- und Pressestelle und BfN beim IPBES Sekretariat.

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld