BfN-Präsidentin Beate Jessel würdigt „Rheinland³ - Landwirtschaft, Lebensraum, Lernort“

Das Projekt erprobt Maßnahmen zur Förderung der Biodiversität in Agrarlandschaften und erhält dafür die Auszeichnung der UN-Dekade Biologische Vielfalt.

Niederkassel, 14. Oktober 2020 – Das Konzept der „Trinären Kombinationen in der Agrarlandschaft“ soll den Lebensraum Agrarlandschaft für Tier- und Pflanzenarten verbessern. Es geht um drei Pflanzkonzeptionen, die auf den Schutz von Feldvögeln, Fluginsekten und Raubarthropoden ausgelegt sind. Die Umsetzung erfolgt in drei repräsentativen Naturräumen des Rheinlands. Neben Artenschutzmaßnahmen wird die Kommunikation mit der Bevölkerung gefördert. Ansätze, die Kulturlandschaft als Lernort für Kinder zu nutzen, gehören dazu.

 

Das Projekt „Rheinland³“ erhält heute in Niederkassel die Auszeichnung der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Prof. Dr. Beate Jessel, Präsidentin des Bundesamts für Naturschutz (BfN), übergibt Thomas Muchow, Geschäftsführer der Stiftung Rheinische Kulturlandschaft, die Urkunde und den Vielfaltsbaum.

 

Es werden Blühstreifen angelegt, Wildbienenhügel errichtet und Brachestreifen realisiert. Lernorte des Projekts, bei denen es um Biodiversität in der Agrarlandschaft und die Bedeutung von Ökosystemleistungen geht, richten sich an Schüler/innen der 5. und 6. Klasse. „Rheinland³ - Landwirtschaft, Lebensraum, Lernort“ ist auf sechs Jahre angelegt und wird durch das „Bundesprogramm Biologische Vielfalt“ und das Land NRW gefördert.

Zur Projektbeschreibung

Projektträger

Stiftung Rheinische Kulturlandschaft
Rochusstraße 18
53123 Bonn

Ansprechpartner

Herr Dr. Heiko Schmied
Tel.: 0228 90 90 72 12
Mail: h.schmied(at)rheinische-kulturlandschaft.de

Pressekontakt

Pit Rauert

UN-Dekade Biologische Vielfalt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 0228 977 34 20
presse(at)undekade-biologischevielfalt.de

Bachstelze (Motacilla alba) auf bearbeitetem Acker | © Dr. Heiko Schmied

Bachstelze (Motacilla alba) auf bearbeitetem Acker | © Dr. Heiko Schmied

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld