Wertvoller Lebensraum zwischen Köln und Bonn

Die staunassen Waldböden von Kottenforst und Ville sind ideal für Eichen. Hier bilden Stieleiche, Hain-, Rotbuche und Winterlinde große Laubmischwälder mit bis zu 200 Jahre alten Bäumen. Das Projekt Villewälder – Wald- und Wasserwelten engagiert sich für den Erhalt dieses Naturerbes.

Die seltene Bechsteinfledermaus lebt in den Villewäldern zwischen Köln und Bonn. | ©Martin Koch

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld