Streuobstwiesen als Inseln der biologischen Vielfalt

Inmitten konventionell bewirtschafteter Flächen bilden zwei Streuobstwiesen wichtige Rückzugsorte für (geschützte) Arten der heimischen Flora und Fauna. Lebensraum artenreiche Streuobstwiese sichert und pflegt diese Wiesen ehrenamtlich, u. a. mit tierischer Hilfe von Bienen und Weidetieren.

Neben den Obstbäumen bleibt Totholz als vielfältiger Lebensraum erhalten. | ©Projektträger

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld