Fotoausstellung: Tiere im Korallenriff – Kunstwerke der Natur

Bis zum 29. Januar präsentiert das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) die Fotoausstellung „Tiere im Korallenriff – Kunstwerke in der Natur“ im Haus der Wissenschaft in Bremen. Der Eintritt ist frei.

Faszinierende Farben und Formen tief unter dem Meer: Das ZMT hat sich das Internationale Jahr des Riffes 2018 zum Anlass genommen, Bilder der wohl schönsten Korallenriffe auszustellen. Die tropischen Korallenriffe gehören zu den artenreichsten Biotopen der Welt: Hier gibt es schätzungsweise mehr als eine Million Tier- und Pflanzenarten.

 

Diese Vielfalt haben die Forschungstaucher des Leibniz-Zentrums mit der Kamera festgehalten. Im Haus der Wissenschaft in Bremen werden die schönsten Motive nun ausgestellt. Die Ausstellung sensibilisiert auch für die besondere Verletzlichkeit der Korallenriffe.

 

Mehr dazu lesen Sie beim ZMT

Partnergarnele auf einer Seeanemone, Curaçao | Lisa Röpke / ZMT

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld