Die neuen Projekte im Überblick

Hier finden Sie den Überblick zu den neuesten UN-Dekade-Projekten sowie den Gewinner der Wahl zum Projekt des Monats.

„Was wollen wir morgen essen?“

Dieser Frage stellen sich Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren im

Jugendbildungsprojekt BIOPOLI. Die ausgebildeten Referenten sind bundesweit unterwegs, halten Schulstunden oder Projekttage zur globalen und nationalen Agrarpolitik. Biologische Vielfalt ist dabei ein Themenschwerpunkt. Mit bisher über 1.000 Veranstaltungen hat das Projekt einen direkten Zugang zu den jungen Leuten. 

 

Papier? Am besten recycelt!

Durchschnittlich rund 250 kg Papier verbrauchen die Deutschen jährlich pro Person. Das Projekt Save our Planet – eine Kampagne für Recyclingpapier leistet Aufklärungsarbeit an Schulen. Die Botschaft: Reduziert den Papierverbrauch und nutzt Recyclingpapier! „Save our Planet“ will damit einen Beitrag leisten, die Abholzung von Regenwäldern und die Zerstörung von Lebensräumen in den betroffenen Gebieten zu reduzieren, um die biologische Vielfalt zu erhalten. Zudem will das Projekt Bewusstsein für nachhaltigen Konsum fördern.

 

Projekt des Monats

Die Bechsteinfledermaus im Naturpark Rhein-Taunus“ ist das UN-Dekade-Projekt des Monats Dezember! Das Projekt aus dem Bundesprogramm Biologische Vielfalt wurde mit 197 Stimmen auf Platz 1 gewählt. Hier geht’s zur aktuellen Abstimmung für das erste Monatsprojekt 2017.

Das reichweitenstarke Jugendprojekt BIOPOLI vermittelt die Bedeutung der Biodiversität. | ©Projektträger

Im Projekt „Save our Planet“ setzen Schüler das gelernte Wissen über Papier im Zusammenhang mit der biologischen Vielfalt künstlerisch um. | ©Projektträger

Sympathieträger wird zum Gewinner: Die Bechsteinfledermaus sichert sich den Titel als Projekt des Monats Dezember 2016. | ©M. König

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld