Bundesumweltministerium unterstützt den Schutz der Biodiversität in den Weltmeeren

Die Global Ocean Biodiversity Initiative (GOBI) hat das Ziel, ökologisch bedeutsame Meeresgebiete zu schützen. Das Bundesumweltministerium (BMUB) unterstützt GOBI dabei mit Fördermitteln aus der Internationalen Klimaschutzinitiative.

Bereits jetzt hat GOBI dabei geholfen, 200 bedeutsame Meeresgebiete zu identifizieren und Empfehlungen zu ihrem Schutz abzugeben. Dabei geht es auch um länderübergreifende Naturschutzmaßnahmen. Hintergrund der Initiative ist, dass Meere wichtige ökologische Aufgabe übernehmen (CO2-Speicher, Nahrungsquelle ...), bisher aber zu den am wenigsten geschützten Gebieten der Erde gehören. Laut Biodiversitätskonvention CDB sollen mindestens 10 % der Meeresflächen weltweit unter Schutz gestellt werden. 

Zur Meldung beim BMUB. Weitere Informationen zum Meeresumweltschutz beim BMUB.

Vor allem Korallenriffe sind Lebensraum für unzählige Arten. | © Von Nick Hobgood - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4743238

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld