Bodenretter werden

Die Initiative People4Soil fordert ein EU-weites Gesetz zum Schutz der Böden. 500 Organisationen haben sich zur Kampagne zusammengeschlossen. Ziel ist es, bis zum 12. September 2017 die Stimmen von 1 Mio. EU-Bürgern zu sammeln, um die EU-Kommission zum Handeln aufzufordern.

Die Böden in der EU seien u. a. durch Erosion, Versiegelung und Verunreinigung sowie durch Dünge- und Pflanzenschutzmittel bedroht. Ihr Schutz käme auch Tieren, Pflanzen und Menschen zugute. Zu den beteiligten Organisationen aus Deutschland gehören z. B. NABU, BUND, WWF Deutschland, Slow Food Deutschland und der Global Nature Fund.

 

 

Hier geht’s zur Website der Initiative.

People4Soil ist eine Bürgerinitiative zum Schutz der Böden in der EU. | ©people4soil

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld