BfN-Broschüre „Insektenschutz in der Kommune“

Wie können sich Städte und Gemeinden stärker für den Insektenschutz einsetzen? Darüber klärt die Broschüre „Insektenschutz in der Kommune“ auf.

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) hat in Kooperation mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) die Broschüre „Insektenschutz in der Kommune“ veröffentlicht. Die Publikation informiert darüber, wie Städte und Gemeinden zum Insektenschutz beitragen können, welche Maßnahmen praktikabel sind und wie sich der Insektenschutz in kommunalen Satzungen und Plänen verankern lässt.

 

Die Dokumentation liefert praktische Empfehlungen, wie in Kommunen neue Lebensräume für Schmetterlinke, Wildbienen, Laufkäfer und Co. geschaffen werden können. Dabei geht es um die Bewirtschaftung von Grünflächen, die Eindämmung von Schottergärten und auch das Thema Umweltbildung.

 

Die Broschüre kann kostenfrei heruntergeladen oder per Mail bestellt werden.

 

Hier geht’s zum Download.

Die Pressemeldung des BfN finden Sie hier.

Cover der Broschüre | © DStGB / BfN

Cover der Broschüre | © DStGB / BfN

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld