App zur Verbreitung von Meerestieren

Ein internationales Forscherteam hat Vorschläge erarbeitet, wie die Verbreitung von Meerestieren genauer dargestellt werden kann. Passend dazu gibt’s auch eine App, mit der sich Karten zur Verbreitung von bisher 250 Arten übereinanderlegen und vergleichen lassen.

Ziel sei, bei Fragen rund um den Schutz bedrohter Arten und die Biodiversität in den Meeren eine möglichst gute Entscheidungsgrundlage zu bieten, so einer der beteiligten Wissenschaftler.

 

Ganze Meldung bei der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg lesen

Die Web-App ermöglicht es, Karten aus den beiden maßgeblichen Datenbanken zur globalen Verbreitung von Meerestieren zu vergleichen. | © http://ohi-science.nceas.ucsb.edu/plos_marine_rangemaps

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld