26 neue Zwergfrösche aus Madagaskar – und noch viele mehr!

Madagaskar ist für seine einzigartige Biodiversität bekannt. Ein internationales Autorenteam hat jetzt 26 neue Arten von Zwergfröschen aus dem Inselstaat vor der Ostküste Afrikas beschrieben – darunter einige der kleinsten Amphibien der Welt.

319 Arten von Fröschen sind aus Madagaskar offiziell bekannt. Untersuchungen haben gezeigt, dass noch mindestens 200 weitere Arten auf ihre wissenschaftliche Erfassung warten. 26 von ihnen sind jetzt im Fachjournal „Vertebrate Zoology" (67: 271-398) beschrieben. Eine der dort aufgeführten Zwergfroscharten ist nur 8-9 mm groß und zählt damit zu den kleinsten Amphibien der Welt.

 

Pressemeldung des Landesmuseum Darmstadt

Eine der neu entdeckten Zwergfroscharten, Stumpffia contumelia. | ©Jörn Köhler

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld