Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!

Entscheidungshilfen zur Wahl zum Thema Umwelt und Wissenschaft.

Am 24 September ist Wahl! (© Foto: Gerrit Öhm)

Wohl kaum jemand hat Zeit vor der Wahl die kompletten Wahlprogramme der verschiedenen Parteien zu durchforsten. Aber wie kann man dann trotzdem am kommenden Sonntag bewusst und mit gutem Gewissen seine Kreuze setzen? Ein paar Websites helfen, die eigene Meinung mit den Positionen der Parteien zu vergleichen. Ich habe mir besonders die Seiten etwas genauer angesehen, die in den Blick nehmen, wie die Haltung der verschiedenen Parteien zu den Themen Wissenschaft und Umwelt- und Naturschutz ist.


Wahl-O-Mat (BpB)


Die wohl bekannteste Orientierungshilfe zur Wahl ist der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für Politische Bildung (BpB). 32 von 33 Parteien habe Thesen zu aktuellen Themen beantwortet, die in den Wahlprogrammen zu Wort kommen. Wenn dir die Umwelt-Themen besonders wichtig sind, kannst du sie besonders gewichten, allerdings machen diese nur wenige der 38 aufgestellten Thesen aus. Die Ladeszentrale für Politische Bildung Baden-Württembergs bietet zudem eine gute Übersicht der Parteiprogramme der größeren Parteien.


deinWal


Während sich der Wahl-O-Mat der BpB  an den Wahlprogrammen orientiert, bietet die Webseite deinWal.de einen Wahl-O-Maten, dessen 42 Thesen die Meinung des Nutzers mit den tatsächlichen Abstimmungsergebnissen der Parteien während der vergangenen Legistaurperiode vergleichen. Die Webseite ist privat finanziert, hat jedoch ein ausführliches FAQ, in denen Sie Hintergründe zur Webseite offenlegen.


Umweltschutz


Wie stehen die Parteien zum Umwelt- und Naturschutz? Übersichtliche Vergleiche bieten beispielsweise die Webseiten von Greenpeace und Geo. Greenpeace nimmt neben den Themen Landwitschaft, Meeres- und Klimaschutz auch "Verkehr und saubere Luft" sowie "Europa, Globalisierung und Frieden" auf. Auch zu Umwelt- und Naturschutz gibt es passende Wahlomaten:
Die NaJu bietet einen Fragebogen an, in dem ausschließlich Naturschutz und Klimaschutzrelevante Themen abgefragt werden. Im Ergebnis wird die eigne Haltung mit den Programmen von CDU/CSU, SPD, Gruenen, Linken und der FDP verglichen. Bei den Thesen des  Agrar-O-Mats der Webseite agrarheute finden sich ebenfalls viele umweltschutzrelevante Themen.


Wissenschaft


Du willst etwas analysierend-rationaler an die Wahl herangehen? Dann ist die Infoseite von spektrum.de oder der Deutschen Mathematiker-Vereinigung wahrscheinlich etwas für dich. Hier werden die Positionen der größeren Parteien zur Wissenschaftspolitik gegenübergestellt.
Strategische Überlegungen


Deine Meinung findet sich nicht in den Parteiprogrammen wieder und du überlegst, ob es sich überhaupt lohnt, wählen zu gehen? Hier gibt es ein paar strategische Überlegungen, die dich vielleicht doch noch für die Wahl motivieren könnten.

Euer UN-Dekade Blogger Gerrit Öhm

Comments (0)

No comments found!

Write new comment

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld