Flower-Power in Göttingen

Wer glaubt, dass man im Winter nur Eisblumen blühen sehen kann, sollte dem nächsten botanischen Garten einen Besuch abstatten...

Viel los im Tropenhaus © Gerrit Öhm

Eine der größten Blüten der Welt gibt es zurzeit im alten botanischen Garten in Göttingen zu sehen: Die Titanwurz (Amorphophallus titanum).

Rekordverdächtig?

Es ist das erste Mal, dass diese Art in Göttingen blüht, aber auch in anderen botanischen Gärten ist eine Blüte der Titanwurz eine Besonderheit, denn es gibt sie nur alle paar Jahre. Die Pflanze braucht einige Zeit, genug Energie zu sammeln, denn die Blüte kann bis über 3 Meter hoch werden. Botanisch gesehen muss man von einem Blütenstand sprechen, denn es handelt sich um eine „Bestäubungseinheit“, die aus mehreren kleinen Blüten zusammengesetzt ist.

Folglich blüht in Göttingen jetzt die Blume mit dem größten unverzweigten Blütenstand der Welt. Die Pflanze in Göttingen hat es bis zu einer Blütenstandhöhe von etwas 1,85 Meter geschafft. Welche größten Blüten(-stände) es sonst noch gibt, zeigt die Skizze.

Wärmeproduktion und Gestank

Die Titanwurz wächst natürlicherweise auf Sumatra. Ein heimischer Verwandter ist der Aronstab (Arum maculatum). Beide Pflanzen brauchen Insekten zur Bestäubung und haben ähnliche Anlock-Mechanismen: Durch die Produktion eines für uns unangenehm-stinkenden Geruchs sowie durch Wärmeproduktion in der Blüte werden die Insekten in eine Art "Blütenkessel" gelockt. Anstatt dort allerdings Aas oder ähnliches zu finden, gehen die Insekten leer aus, die Blüten aber werden bestäubt. Die Titanwurz lockt durch den Geruch der Blüte vor allem bestimmte Käfer an, die Aas suchen, um dort ihre Eier abzulegen.

Du fragst dich, wie du davon erfährst, was gerade in deinem botanischen Garten vor Ort blüht? Viele Gärten bieten Führungen an oder weisen auf gerade blühende Pflanzen des Monats hin. Es lohnt sich auf jeden Fall, vorbeizuschauen -  bei dem eisigen Wetter kann man sich im Tropenhaus auch wunderbar aufwärmen während man die Pflanzen-Diversität genießt!

dein UN-Dekade Blogger Gerrit

Comments (0)

No comments found!

Write new comment

Die Titanwurz kurz vor dem Aufblühen © Gerrit Öhm

Flower Power © Gerrit Öhm

Andrang vor dem Gewächshaus bis in die Nacht© Gerrit Öhm

Die Büte der Titanwurz© Gerrit Öhm

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld