(Vor)Lesen und Gutes tun – mit zwei Kinderbüchern zur Biodiversität

In den beiden Geschichten rund um Kaninchen Ben und Möwe Max erfahren Kinder Wissenswertes über das Leben von Tieren in der freien Wildbahn. Der Erlös der im Buchhandel erhältlichen Bücher von Sylvia Brinkmann wird an SOS-Kinderdörfer weitergegeben.

In "Drei Freunde? – Hase, Kaninchen, Fuchs" wollen Kaninchen Ben und Hase Jonathan den Nachbarn Fuchs beobachten. Nicht ganz ungefährlich. Aber gemeinsam finden die beiden einen Weg. „Möwe Max und die unheimlich Nacht“ erzählt von Max’ Begegnungen mit zahlreichen Bewohnern des Wattenmeers und einer dramatischen Rettungsaktion. Die beiden Geschichten sind ab 3 bzw. 4 Jahren zum Vor- und ab 7 Jahren zum Selberlesen geeignet 

Eines der beiden Kinderbücher handelt von Kaninchen Ben und seinen wagemutigen Plänen. | ©Sylvia Brinkmann

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld