UN veröffentlicht erste Dokumente zur Biodiversitätskonferenz 2020

Im Oktober findet in Kunming die UN-Biodiversitätskonferenz 2020 statt. Hier wollen die UN-Vertragsstaaten einen Fahrplan zum Schutz der biologischen Vielfalt bis 2030 verabschieden. Ein erster Entwurf des Abkommens wurde nun veröffentlicht.

Die Dokumente beinhalten insgesamt 20 Vorschläge zur Förderung der weltweiten biologischen Vielfalt. Unter anderem soll rund ein Drittel der weltweiten Land- und Meeresfläche unter Schutz gestellt, invasive Arten stärker kontrolliert und Plastikmüll reduziert werden.

 

Zu den Dokumenten

Logo der UN-Biodiversitätskonvention | © CBD Secretariat

Logo der UN-Biodiversitätskonvention | © CBD Secretariat

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld