Fachforum „Vielfältige Landschaften gemeinsam gestalten“ in Berlin

Am 23. Januar fand in Berlin im Rahmen des 13. Zukunftsforums Ländliche Entwicklung das UN-Dekade-Fachforum „Vielfältige Landschaften gemeinsam gestalten – Landwirte engagieren sich für Biodiversität“ statt.

Neben der Geschäftsstelle der UN-Dekade waren das Bundesamt für Naturschutz (BfN), die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU), die Umweltstiftung Michael Otto (UMO), die Deutsche Stiftung Kulturlandschaft (DSK) und der Deutsche Bauernverband (DBV) an der Veranstaltung beteiligt. Es wurde diskutiert, was Landwirte und Naturschützer gemeinsam für die Förderung der Biodiversität in Kulturlandschaften tun können und wie Kooperation vor Ort gelingen kann.

 

Darüber hinaus wurden vorbildliche Praxisbeispiele vorgestellt – wie das „Feldhamsterland“ der Deutschen Wildtier Stiftung, das hier als UN-Dekade-Projekt ausgezeichnet wurde.

 

Die ganze Meldung finden Sie hier.

v.l.n.r.: Uwe Feiler, Parlamentarischer Staatssekretär im BMEL, Prof. Dr. Claudia Dalbert, Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Sachsen-Anhalt, Eberhard Hartelt DBV, Andreas Krug, BfN | © Mária Klaudies (DBV)

v.l.n.r.: Uwe Feiler, Parlamentarischer Staatssekretär im BMEL, Prof. Dr. Claudia Dalbert, Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Sachsen-Anhalt, Eberhard Hartelt DBV, Andreas Krug, BfN | © Mária Klaudies (DBV)

Aktuelles, Projekte und Termine in unserem Newsletter
*Pflichtfeld